On This Page

Golf Wetten – Rat und Anbieter für Golf Wetten

Zum Mainstream gehört Golf zwar nicht, dennoch kann auf diese Sportart bei fast allen online Anbietern getippt werden. Der Grund liegt sicherlich darin, dass Golf auch unter den weniger privilegierten Bevölkerungsschichten inzwischen eine beliebte Sportart geworden ist. Früher galt Golf als Sport für die Reichen, heute kann Golf von Jedermann spielt werden.

Kein Wunder also, dass auch im Fernsehen zahlreiche Golfturniere live übertragen werden. Außerdem gibt es zahlreiche Golfplätze mit Schnupperkursen, die sich auch ein Normalverdiener leisten kann. Wer Spaß an der Sportart hat, kann in einen Golfclub eintreten und die Platzreife absolvieren.

Eine Alternative ist es auf Golf online zu wetten. Zahlreiche Wettanbieter haben diese Sportdisziplinen im Angebot. Doch es gibt enorme Unterschiede, wie zum Beispiel nicht alle Buchmacher bieten solch eine große Anzahl an Langzeitwetten an oder haben Golf auch im Liveprogramm aufgenommen. Wir schildern im Anschluss, bei welchen Wettanbieter du die besten Chancen auf einen lukrativen Gewinn bei Golf Wetten hast.

Die besten Wettanbieter für Golf Wetten sind:

Rank Gambling Site Exclusiver Bonus Jetzt besuchen!
#2 100% Bis Zu €122 Seite Besuchen Seite Besuchen
#3 100% Bis Zu €200 Seite Besuchen Seite Besuchen
#4 50% Bis Zu €100 Seite Besuchen Seite Besuchen
#5 100% Bis Zu €50 Seite Besuchen Seite Besuchen

Sicheren Golf Wetten Anbieter finden: Tipps für die Suche

Wenn du gerne einmal einen Tipp auf Golf abgeben möchtest, musst du dich bei einem Onlinewettanbieter registrieren und eine Einzahlung tätigen. Schwarze Schafe gibt es inzwischen kaum noch, denn aufgrund der strengen Regulierung der Lizenz ausgegebenen Stellen fällt ein Anbieter, bei dem Unregelmäßigkeiten vorkommen, sofort auf. Dies zieht im Ernstfall den Entzug der Glücksspiellizenz nach sich. Außerdem ist es Kunden im Internetzeitalter kinderleicht, eine negative Bewertung abzugeben, sodass sich sofort herumsprechen würde, wenn es entsprechende Probleme gibt. Es gibt aber noch einige weitere Indizien, anhand denen du feststellen kannst, ob es sich um einen sicheren und seriösen Anbieter handelt.

1Gültige Glücksspiellizenz

Eine sehr einfache Möglichkeit, um einen seriösen Anbieter von einem schwarzen Schaf der Branche zu unterscheiden, ist ein Blick auf die Glücksspiellizenz. Die meisten Wettanbieter veröffentlichen die Lizenzierung transparent im Fußbereich der Webseite. Normalerweise ist ein Link vorhanden, auf den du klicken musst. Dort wirst du zu der Regulierungsbehörde geleitet und kannst anhand der Lizenznummer, die ebenfalls angegeben ist, einfach und schnell überprüfen, ob die Genehmigung gültig ist.

2Abführung der Wettsteuer

Seit Mitte 2012 sind in Deutschland die Onlinebuchmacher dazu verpflichtet worden, für alle Wetten eine Wettsteuer in Höhe von 5 % an das deutsche Finanzamt abzuführen. Betroffen sind hiervon lediglich Tipper mit Wohnsitz in Deutschland. Wer zum Beispiel in Österreich lebt, muss die Wettsteuer nicht bezahlen. Der Abzug deutet darauf hin, dass sich der Buchmacher an die geltenden Gesetze hält. Zwar bedeutet dies unter Umständen, dass der Tipper weniger im Portmonee hat, dennoch sehen wir diesen Umstand positiv, denn dadurch kann leicht festgestellt werden, ob der Anbieter seriös ist. Natürlich ist es auch möglich, dass der Wettanbieter die 5 % an das Finanzamt abgeführt, diese aber aus eigener Tasche zahlt.

3Renommierter Firmenhintergrund

Nicht selten verbirgt sich hinter einem online Buchmacher ein bekanntes Unternehmen, das kann eine Unternehmensgruppe oder sogar ein Konzern sein, der an der Börse notiert ist. Börsennotierte Unternehmen werden zum Beispiel ebenfalls regelmäßig überprüft. Auch dann kann Betrug ausgeschlossen werden. Oft gibt es noch weitere Sportwetten Anbieter oder Casinos, die zum selben Unternehmen gehören. Solche Unternehmen besitzen natürlich viel Erfahrung und daher sind oft besonders tolle Boni vorhanden und ein hervorragender Kundensupport.

4Langjährige Marktzugehörigkeit

Ein Internet Buchmacher, der schon viele Jahre oder sogar Jahrzehnte auf dem Markt existiert, kann ebenfalls nicht betrügen oder abzocken. Denn ansonsten wäre das Angebot vermutlich schon längst vom Markt verschwunden. Ist der Sportwetten Anbieter somit schon viele Jahre im Glücksspielgeschäft tätig, dann kannst du ebenfalls daraus herleiten, dass der Anbieter sicher und seriös ist.

5Zertifikate und Auszeichnungen

Manche online Buchmacher werden regelmäßig mit Auszeichnungen bedacht, zum Beispiel als besonders faire Buchmacher oder als bester Online Wettanbieter des Jahres. Sind sie dann auch noch im Besitz von einer Lizenz, die ebenfalls bestätigt, dass der Buchmacher fair arbeitet, ist dies ein Indiz für eine hohe Sicherheit. Möglich ist zum Beispiel das Zertifikat vom TÜV Rheinland, das Siegel von TRUSTe oder das Zertifikat von iTech Labs.

6Zufriedene Kundenbewertungen

Im Internet gibt es inzwischen verschiedene Bewertungsportale, in denen Kunden auch ihre Erfahrungen mit online Buchmachern schildern. Handelt es sich bei den Bewertungen überwiegend um positive Beurteilungen und kommen unzufriedene und negative Erfahrungen nur sehr selten vor, dann hast du ebenfalls einen Wettanbieter gefunden, der als seriös einzustufen ist.

7Zusammenarbeit mit bekannten Unternehmen

Zwangsweise müssen Wettanbieter mit anderen Unternehmen zusammenarbeiten. Zum Beispiel für die Zahlungen erfolgt eine Zusammenarbeit mit Zahlungsdienstleistern. Sind hier Zahlungsmittel im Portfolio zu finden, wie zum Beispiel Visa oder Mastercard oder die eWallets Skrill und Neteller. In diesem Fall kann ebenfalls davon ausgegangen werden, dass es sich um einen sicheren Sportwetten Anbieter handelt.

Das zeichnet den perfekten Anbieter für Golf Wetten aus!

Bei der Suche nach einem Anbieter für Golf Wetten solltest du einige Punkte berücksichtigen. Natürlich muss es sich zunächst einmal um einen Buchmacher handeln, der im Sportdisziplinen Portfolio ebenfalls Golf aufgeführt hat. Doch es gibt noch einige weitere Punkte, die einen empfehlenswerten Golf Wetten Anbieter auszeichnen. Das sind:

Golf Wetten: Das Angebot

Vor allem in den USA ist Golf sehr beliebt, daher finden viele Turniere in den USA statt. Doch im Wettangebot unterscheiden sich die Buchmacher extrem. Bei fast allen kannst du auf die einzelnen Ereignisse tippen und auf das Endergebnis.

Besonders beliebt sind die Major Turniere. Dazu gehören zum Beispiel die US Open, die US Masters, in England das PGA Championship und das British Open, dass auch The Open Championship genannt wird. In Deutschland wird zum Beispiel das BMW International Open ausgetragen.

Wetten kannst du meistens auf die Gesamtzahl des Scores eines bestimmten Spielers oder auf den Turniersieger. Ein optimaler Anbieter offeriert auch live Wetten. Manchmal gibt es die Möglichkeit Head-to-Head Wetten abzuschließen. Dabei werden zwei bestimmte Golfer gegeneinander antreten. Meistens sind dies welche, die sich in der Vergangenheit noch nie tatsächlich auf einem Turnier begegnet sind.

Golf Wetten: Die Quoten

Die Wettquote wird mit deinem Einsatz multipliziert und ergibt dadurch den Gewinn. Eine geringe Quote sagt aus, dass der Buchmacher davon ausgeht, dass der Golfwettbewerb mit hoher Wahrscheinlichkeit so ausgehen wird. Eine hohe Quote hingegen bringt zwar einen höheren Gewinn, sagt aber auch, dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass dieses Ereignis eintreffen wird.

Selbst kleinste Unterschiede in den Golf Wettquoten machen sich finanziell aufs Jahr gesehen bemerkbar, da sie sich aufsummieren. Daher solltest du dich für den Buchmacher entscheiden, der die besten Quoten auf Golf offeriert.

Da Golf so beliebt ist, sind die Quoten generell fast immer hoch. Denn Golf wird ausschließlich von Profis gespielt. Somit ist die Wahrscheinlichkeit, zuverlässig einen hohen Gewinn zu generieren, bei Golf viel höher, als zum Beispiel beim Fußball.

Golf Wetten: Die Limits

Die Wettlimits sagen aus, wie viel du mindestens bei der Golfwette investieren musst und wie viel du maximal investieren darfst. Einsteiger möchten zum Beispiel meistens nur geringere Einsätze tätigen, während erfahrene Golftipper Wettanbieter bevorzugen, bei denen auch höhere Einsätze möglich sind.

Promotionen und Aktionen für Golf

Es gibt zahlreiche Aktionen und Promotionen, die oft auch für Golf Wetten gelten. Die Angebote, die am häufigsten vorkommen, stellen wir näher vor:

Willkommensbonus

Fast alle Buchmacher bieten neuen Kunden einen Willkommensbonus an. Meistens handelt es sich hierbei um einen 100 % Bonus bis maximal 100 €, der an einer Einzahlung geknüpft ist.

Das bedeutet in diesem Fall, dass deine Einzahlung bis maximal einen Betrag von 100 € verdoppelt wird. Zahlst du zum Beispiel 50 € ein, erhältst du 50 € Bonusgeld und kannst mit insgesamt 100 € ins Wettvergnügen starten. Leistest du einen Geld Transit in Höhe von 150 €, dann gibt es allerdings nur den Maximalbonus in Höhe von 100 €.

Daher empfehlen wir auch keine höhere Einzahlung zu tätigen und damit zu warten, bis der Willkommensbonus umgesetzt ist. Denn die meisten Wettanbieter haben weitere Angebote im Portfolio, wie zum Beispiel einen Reload Bonus für Bestandskunden.

No Deposit Bonus

Möglich ist auch ein No Deposit Bonus. Diesen Bonus bekommst du dann, wenn du dich bei einem neuen Buchmacher registrierst.

Manchmal ist solch ein Bonus an die Verifizierung von einer Mobilfunknummer geknüpft. Das bedeutet, dass du deine Telefonnummer bei der Registrierung angeben musste.

Nach Abschluss des Vorgangs erhältst du eine SMS mit einem Code, den du dann beim Wettanbieter erfasst. Dafür erhältst du gratis einen kleineren Betrag, mit dem du kostenlos wetten kannst, wie zum Beispiel auf Golf.

Gratis Golf Wetten

Gratiswetten gibt es für neue Kunden und für Bestandskunden. Meistens muss hierfür ein Bonuscode erfasst werden, der manchmal auch in Zeitungen oder im Fernsehen beworben wird.

Mit einer Gratiswette kannst du kostenlos wetten und dir den Gewinn auszahlen lassen, nachdem du die Bonusbedingungen erfüllt hast.

Cashback Wetten

Bei Cashback Wetten handelt es sich um eine Art Versicherung. Das bedeutet, dass du bei einer verlorenen Wette deinen Wetteinsatz oder einen Teil davon zurückerhältst.

Bonusbedingungen

Egal um was für einen Bonus es sich handelt, es gibt fast immer Bonusbedingungen, die du erfüllen musst, bevor du schadlos eine Auszahlung beantragen kannst. Schaffst du es nicht sie zu 100 % zu stemmen, dann zieht das nach sich, dass der Bonus und die mit dem Bonus generierten Gewinne wieder vom Konto gelöscht werden.

In den Bedingungen sind bestimmte Angaben enthalten, die wir nachfolgend einmal näher vorstellen:

Zeit

In dieser Frist musst du den Bonusumschlag durchführen. Überschreitest du das Zeitfenster, dann wird der Bonus wieder vom Konto gelöscht. Die Angaben variieren von wenigen Wochen bis zu drei Monaten. Du sollst dann achten, dass deine gewünschte Golf wetten in den Zeitfenster passen.

Umsatz

Du musst entweder deine Einzahlung, das Bonusgeld, oder die Summe daraus (das sogenannte Startgeld) in einer bestimmten Häufigkeit umsetzen. Während manche Wettanbieter nur einen dreifachen Umsatz erfordern, gibt es andere, die verlangen, dass du zehn Mal das Startgeld umschlägst.

Mindestquote

Eine weitere Vorgabe ist, dass du eine bestimmte Quote mindestens einhalten musst. Entweder werden Wetten, die unterhalb dieser Quote abgeschlossen werden, nicht für den Bonusumschlag gewertet, oder aber dies führt in einigen Fällen sogar dazu, dass der Bonus wieder vom Konto gelöscht wird.

So füllst du deinen Golf Wetten Wettschein aus

Die Wettscheinabgabe ist kinderleicht, denn die meisten Buchmacher arbeiten ähnlich und ermöglichen dir eine Tippabgabe mit nur wenigen Klicks. Dies gelingt dir nicht nur vom Desktop-PC, sondern auch von einem mobilen Gerät, wie einem Smartphone oder Tablet PC. Die genauen Schritte haben wir nachfolgend einmal für dich aufgelistet, damit die Tippabgabe auf Golf ein Kinderspiel wird.

  • Suche die Webseite des Golf Wettanbieters auf, bei dem du deine Wette abgeben möchtest.
  • Wenn du bereits ein Konto besitzt, melde dich mit deinem Benutzernamen und deinem Passwort an. Wenn nicht, klicke auf den Registrierungsbutton und fülle die abgefragten Daten aus.
  • Tätige eine Einzahlung und achte darauf, ob es vielleicht dafür einen Bonus gibt. Wenn ja, wähle das Zahlungsmittel, das für den Bonus qualifiziert.
  • Gehe auf die Sportart Golf. Meistens werden die verschiedenen Sportdisziplinen untereinander am linken Bildschirm aufgelistet.
  • In der Seitenmitte werden sich alle Wettbewerbe öffnen, auf die du einen Tipp abgeben kannst. Klicke auf die Quote der Wette, die du gerne abgeben möchtest.
  • Deine Golfwette wird automatisch in den Wettschein übertragen, der sich daraufhin am rechten Bildschirm Rand öffnen wird.
  • Erfasse den Betrag, den du gerne einsetzen möchtest und entscheide dich für eine Einzelwette, Systemwette oder Kombiwette.
  • Nun musst du nur noch deine Wette bestätigen und der Tippschein ist rechtsgültig.

Golf Wetten FAQ

Bei der Tippabgabe auf Golf können immer wieder einmal Fragen aufkommen. Die Fragen, die am häufigsten gestellt werden, veröffentlichen wir im FAQ-Bereich:

Wie kann ich auf Golf wetten?

Bei Golf kannst du nicht nur auf den Gesamtsieger des Turniers wetten, sondern auch Kontinentalwetten abgeben. Das bedeutet zum Beispiel, du tippst darauf, wer der beste amerikanische Spieler oder der beste Europäer im Turnier ist.

Außerdem kannst du auch darauf tippen, welcher Spieler es schafft, unter die Top fünf oder Top zehn zu kommen.

Weitere mögliche Wetten
  • 72-Loch Match Wetten
  • 72-Loch Gruppenwetten
  • Wetten auf den Gewinnvorsprung
  • 2-, 3- oder 4-Ball Golf Wetten

Welche Wettbewerbe und Turniere gibt es?

Besonders die Major Turniere sind bei fast allen Buchmachern zu finden. Dabei handelt es sich um die vier internationalen Grand Slam Turniere:

  • US Open
  • US Masters
  • PGA Championship
  • Open Championship

Außerdem sind der Ryder Cup und der British Open fast immer zu finden. Besonders auf Golf spezialisierte Wettanbieter bieten aber zusätzlich auch noch Wetten auf exotischere Wettbewerbe, wie zum Beispiel auf das Omega Dubai Desert Classic.

Warum lohnen sich Golf Wetten besonders?

Golf Wetten sind deshalb so attraktiv, weil die Quoten sehr hoch sind. So kann es zum Beispiel sein, dass die Quote für den Gesamtsieger des Turniers 9,0 beträgt.

Ähnlich lukrativ sind auch die zuvor beschriebenen Head-to-Head-Wetten. Selbst top Favoriten sind bei den Top-Zehn Wetten mit Quoten versehen, die oberhalb von 2,0 liegen.

Fazit: Golf Wetten sind besonders lohnenswert

Das Wetten auf Golf hat verschiedene Vorteile: zum einen sind die Quoten deutlich höher als zum Beispiel beim Fußball. Dadurch lohnt es sich besonders einen Tipp auf Golf abzugeben.

Hinzu kommt, dass es viele Buchmacher gibt, die Golf Wetten offerieren. Dadurch hast du nicht nur die Möglichkeit, dich für den besten Buchmacher zu entscheiden, sondern du kannst auch noch denjenigen wählen, der den höchsten Golf Bonus anbietet. Im Idealfall gibt es nicht nur Angebote für neue Kunden, sondern der Sportwetten Anbieter denkt auch an seine Bestandskunden mit vielen Bonusprogrammen.

Sportwetten Ratgeber