On This Page

Serie A Wetten – die italienische Fußball-Profiliga

Der italienische Fußball erfreut sich unter den Wettbegeisterten großer Beliebtheit. Denn die Serie A zählt zu den angesagtesten Fußball-Ligen der Welt. Das Wettprogramm unserer Online Buchmacher ist reichlich mit Angeboten für Serie A Wetten bespickt.

Rank Gambling Site Exclusiver Bonus Jetzt besuchen!
#2 100% Bis Zu €122 Seite Besuchen Seite Besuchen
#3 100% Bis Zu €200 Seite Besuchen Seite Besuchen
#4 50% Bis Zu €100 Seite Besuchen Seite Besuchen
#5 100% Bis Zu €50 Seite Besuchen Seite Besuchen

Abgesehen von den umfangreichen Wettangeboten kannst du bei unseren Wettanbietern immer überdurchschnittlich hohe Serie A Wettquoten erwarten. Wenn du als Neukunde bei den Serie A Sportwetten, Live-Wetten oder Langzeitwetten einsteigen möchtest, gewähren dir die Buchmacher einen Willkommensbonus zur Begrüßung. So hast du mehr Startkapital für deine Serie A Wetten zur Verfügung. Auf den Bonus gehen wir nochmal gesondert ein.

Auf dieser Seite findest du alles Wichtige über die italienische Fußball-Profiliga Serie A und die Möglichkeiten profitable Tipps abzugeben.

Tippen auf die 1. Liga in Italien

Die Serie A, in Italien formell auch Lega Nazionale Professionisti Serie A genannt, gehört zu den besten europäischen Fußball-Ligen und ist die höchste italienische Vereinsspielklasse. Im Gegensatz zu den meisten anderen Top-Ligen Europas wird die 1. Liga in Italien nicht gesponsort.

In der Serie A spielen 20 Proficlubs, die die Meisterschaft (Scudetto) und den Abstieg untereinander ausspielen. Pro Saison gibt es in Italien immer drei sofortige Absteiger in die zweite Liga (Serie B). Die ersten 4 Mannschaften der Serie A Tabelle qualifizieren sich für die alljährliche UEFA Champions League, während die Plätze 5 und 6 automatisch in der UEFA Europa League spielen. Du hast also vielfältige Ansätze Serie A Wetten in verschiedene Richtungen abzuschließen.

Nachstehend findest du eine kleine Übersicht zu den besten italienischen Fußball-Mannschaften.

Italienische Top-Vereine:
  • Juventus Turin
  • As Roma
  • Lazio Rom
  • Inter Mailand
  • Lazio Rom

Der nationale Pokalwettbewerb in Italien heißt Coppa Italia. Die Mannschaften der Serie A und Serie B sind jedes Jahr auf Neue automatisch für den italienischen Pokal qualifiziert. Das Team, welches den Coppa Italia gewinnt, qualifiziert sich für die UEFA Europa League.

Der italienische Fußball war lange Zeit von Skandalen um den Wettbetrug erschüttert, was sich natürlich auch auf die Serie A Wettquoten negativ ausgewirkt hat. Das betraf besonders die Mannschaften von Juventus Turin und dem SSC Neapel. Beide Teams mussten zwangsabsteigen. Die Tumulte um den Wettbetrug haben sich bis heute allerdings wieder gelegt und Juventus Turin und der SSC Neapel haben zu ihrer alten Form zurückgefunden.

Pro Fußballspiel der Serie A warten zwischen 80 und 200 interessante Wettmärkte darauf von dir entdeckt zu werden. Abgesehen von den normalen Sportwetten (Pre-Match) und den Serie A Live-Wetten sind auch die Langzeitwetten gute Optionen, um lukrative Wettgewinne einzufahren. Im Gegensatz zu anderen europäischen Top-Ligen ist der Kampf um die Meisterschaft meistens relativ offen. So kannst du von einem breiten Angebot an Serie A Wettquoten für Langzeitwetten profitieren.

Was einen Premium Buchmacher für Serie A Wetten ausmacht

Für deine Serie A Wetten solltest du nicht einen x-beliebigen Online Buchmacher auswählen. Denn von Anbieter zu Anbieter können sich große Unterschiede ergeben, die sich vor allem finanziell auf dich auswirken können. Vor der Auswahl eines Wettanbieters ist es daher wichtig sich mit seinen Vor- und Nachteilen auseinanderzusetzen.

Du brauchst dich aber nicht selbst hinzusetzen und gewisse Vergleiche zwischen den Buchmachern zu ziehen. Das wäre bei der großen Masse an Buchmachern auch nicht ratsam. Stattdessen kannst du auf Wettanbieter für Serie A Wetten in unserer Liste zurückgreifen, die wir für dich nach einheitlichen Bewertungskriterien zusammengestellt haben.

Nachstehend kannst du sehen, worauf wir achten, bevor wir eine Empfehlung für einen Online Buchmacher auswählen.

Italienische Top-Vereine:
  • Umfangreiche Auswahl an Serie A Wetten
  • Serie A Livewetten
  • Coppa Italia Wetten
  • Serie A Wettquoten über dem Durchschnitt
  • Neukunden Bonusangebote
  • Boni für bestehende Kunden
  • Sonderfunktionen (Features) wie Cashouts, Wettkonfigurator und Kombibonus
  • Gebührenfreie Zahlungssysteme zum Ein- und Auszahlen
  • Kundendienst, der in Deutsch verfügbar ist
  • Rechtmäßige Abführung der 5 % Wettsteuer (ggf. auch Übernahme)

Jeder Wettanbieter für Serie A Wetten, den wir listen, verfügt zudem über gültige Sportwetten-Lizenzen für den deutschen Markt. So machst du dich beim Tippen nicht strafbar.

Bei der Auswahl eines Buchmachers achten wir zudem darauf, ob dir Extras, wie ein Teamvergleich mit Statistiken oder ein Live-Center, als Stütze bei deinen Serie A Live-Wetten geboten werden.

Der Teamvergleich gibt dir bei deinen Sportwetten Aufschluss über die Form einer italienischen Erstliga Mannschaft. Das Live-Center zeigt dir fortwährend alle Spielereignisse eines Serie A Spiels in Form von Animationen, Statistiken und Benachrichtigungen an. Beides der Teamvergleich und das Live-Center unterstützen dich dabei die Treffsicherheit deiner Serie A Tipps zu erhöhen.

Kundendienst

Der Kundendienst mag manchem Neuling in der Welt der Online Fußballwetten zunächst unwichtig erscheinen. Doch das Gegenteil ist der Fall. Denn egal, ob Anfänger oder Profi, jeder braucht irgendwann einmal die Hilfe des Kundendienstes.

Damit es nicht zu Komplikationen mit der Sprache kommt, sollte dein Wettanbieter für Serie A Wetten dir einen Support in deutscher Sprache anbieten. In der Regel kannst du zwischen drei verschiedenen Kontaktmöglichkeiten auswählen. Diese sind Live Chat, E-Mail und telefonische Hotline. Wobei eine Hotline meist nicht immer zur Verfügung steht. Am schnellsten reagiert der deutsche Kundendienst in der Regel, wenn du deine Anfrage per Chat stellst.

Italienische Serie A Wettquoten

Für deine Wetten auf die italienische erste Liga solltest du immer einen Online Buchmacher bevorzugen, der dir Serie A Wettquoten bietet, die über dem Durchschnitt liegen. Die Quoten berechnen sich nach der Einschätzung der Wettanbieter zu den Ereignissen und dem Ausgangs des Serie A Spiels abzüglich einer Marge. Die Marge ist dabei wie eine kleine Gebühr für die Services der Sportwettenanbieter zu verstehen. Alle Serie A Quoten unserer Buchmacher liegen über dem Durchschnitt.

Neben einer anständigen Quote mit möglichst wenig Marge, wirken sich Zahlungsgebühren und die Wettsteuern auf deinen Wettgewinn maßgeblich aus. Gebühren können zum Beispiel bei deinen Ein- und Auszahlungen anfallen. Wir empfehlen dir selbstverständlich nur Wettanbieter, wo du gebührenfrei ein- und auszahlen darfst.

Die Zahlung der 5 % Wettsteuern ist für Deutsche zwingend vorgeschrieben. In erster Linie ist es wichtig, dass diese ordnungsgemäß abgeführt werden. Nur so ist das Tippen auf die Serie A für dich legal. Ob der Buchmacher diese voll übernimmt oder ob du die Steuern vom Bruttogewinn abgezogen bekommst, ist verschieden geregelt.

Bonus für Serie A Wetten

Ähnlich, wie bei den Serie A Wettquoten, gibt es auch bei den Wettboni für neue Kunden von Anbieter zu Anbieter massive Unterschiede. Oft hört sich ein Sportwetten Bonus toll an und es wird viel Bonusgeld ausbezahlt. Im Endeffekt ist aber dann schwer den Bonus in Bargeld umzuwandeln.

Die Online Buchmacher in unserer Liste bieten dir stets humane und schaffbare Bonusbedingungen an. In der Regel kannst du einen 100 % Willkommensbonus mit bis zu 100 Euro oder mehr Bonusgeld für deine Anmeldung und Ersteinzahlung erhalten. Eine Auszahlung des Bonusguthabens erreichst du ganz einfach durch die Erfüllung der Bonusbedingungen (meist ein Mindestumsatz).

Abgesehen vom Erhalt eines Willkommensbonus mit Bonusgeld, bieten einige Wettanbieter stattdessen auch Gratiswetten an. Die Gratiswetten kannst du für deine ersten Serie A Wetten als kostenlose Tipps nutzen. Gewinnst du deine kostenlose Wette beim Buchmacher, wird dir nach Abrechnung des Wettscheins der Wettgewinn abzüglich des Werts der Gratiswette sofort in bar gutgeschrieben. Etwaige Bedingungen mit einem Mindestumsatz, wie es beim Bonusgeld der Fall ist, kommen nicht auf dich zu.

Eine weitere Alternative für neue Kunden sind die risikofreien Wetten. Bei dieser Wettform zahlst du deinen Wetteinsatz wie gewöhnlich. Jedoch ist der Einsatz versichert, wenn du deinen Tippschein verlierst. Der Wetteinsatz wird dir dann rückerstattet.

Features zum Tippen

Welche Features dir für deine Serie A Wetten angeboten werden, ist anbieterabhängig. In der Regel ist jeder Wettanbieter mit einer guten Basis an Sonderfunktionen ausgestattet – zumindest bei den Buchmachern, die wir dir empfehlen. Für Serie A Wetten sind besonders die Features Cashouts, Wettkonfigurator und Kombibonus sehr interessant.

Mit Cashout-Wetten kannst du deinen Wettschein schon vor der eigentlichen Abrechnung auszahlen lassen. Das ist ganz oder teilweise möglich. Der Sinn von Cashouts ist, dass du dich mit einer vorzeitigen Auszahlung vor Verlusten deines Wettscheins schützen kannst. Auf der anderen Seite besteht natürlich auch die Möglichkeit dir deinen Wettgewinn schon schneller zu sichern.

Der Wettkonfigurator ist ein sehr nützliches Feature, wenn du dir aus einem Serie A Spiel eigene Wetten zusammenstellen möchtest. Das geht auch mit Wettmärkten, die sich sonst nicht miteinander kombinieren lassen. Deine Wettauswahl wird zu einer Einzelwette und nicht zu einer Kombiwette zusammengefasst.

Sofern du viele Spiele der Serie A zu einer Kombiwetten zusammenstellen möchtest, ist der Kombibonus ideal für dich. Je mehr Kombitipps du im Tippschein integrierst, desto höher fällt dein Kombibonus aus (5 % bis 75 % je nach Anbieter).

FAQ zur Serie A Wetten

Wie lange gibt es die Serie A schon?

Die italienische Serie A gehört zu den ältesten Fußball-Ligen der Welt und besteht in ihrer ursprünglichen Form schon seit 1898. Bis 2005 wurde in der italienischen 1. Liga mit 18 Vereinen gespielt. Das Kontingent an Teams beträgt heute 20 Proficlubs.

Welche Top-Stars spielen in der Serie A?

Insgesamt wurden 18-mal Spieler der Serie A in der Geschichte der Liga zu Europas Fußballer des Jahres und 7 Spieler zum Weltfußballer gewählt. Zu den derzeit angesagtesten Top-Stars der 1. Liga zählen Cristiano Ronaldo, Sami Khedira, Luis Alberto, Simone Zaza, Alejandro Gómez, Lucas Biglia und Raúl Albiol.

Welchen Spielmodus gibt es in der 1. italienischen Liga?

Die Serie A setzt sich aus 20 Profivereinen zusammen, welche Meisterschaft und Abstieg in einer Hin- und Rückrunde ausspielen. Gespielt wird der Tradition nach bis heute fast immer am Sonntagnachmittag. Nur zwei Serie A Spiele der Mannschaften finden samstags statt.

Im Gegensatz zu anderen europäischen Top-Ligen qualifizieren sich am Ende der Saison die ersten drei Mannschaften sofort für die Champions League. Der Club auf Platz 4 muss in die Champions League Qualifikation. Die Serie A Mannschaften auf Platz 5 und 6 qualifizieren sich für die UEFA Europa League. Ebenso, wie der Pokalsieger des Coppa Italia.

Am Tabellen-Ende sieht es so aus, dass die letzten drei Vereine in die Serie B absteigen. Aus der Serie B steigen sofort die besten 2 Mannschaften in die Serie A auf. Das dritte Aufsteigerteam wird durch Play-Off Spiele der Vereine auf den Plätzen 3 bis 6 der Serie B Tabelle ermittelt.

Welches Team hält wichtige Rekorde im italienischen Fußball?

Der unangefochtene Rekordmeister der italienischen ersten Liga ist Juventus Turin. Die Turiner haben insgesamt 35 Meister-Titel erreicht. Mit großem Abstand danach folgen die Clubs AC Mailand und Inter Mailand mit je 18 Meisterschaften.

Im Liga-Pokal Coppa Italia errangen Juventus Turin 13-mal und der AS Rom 9-mal den Titel des Pokalsiegers.

Welche Serie A Wetten sind besonders zu empfehlen?

Auf den vorderen Plätzen der Serie A Tabelle zeichnet sich ein Meisterschaftskampf besonders zwischen den Vereinen von Juventus Turin, Lazio Rom und Inter Mailand ab. Die Proficlubs im vorderen Tabellen-Drittel schießen im Vergleich zu den anderen italienischen Mannschaften zudem deutlich mehr Tore.

Daher sind für diese Mannschaften besonders jegliche Art von Torwetten zu empfehlen. Das können zum Beispiel die Wettmärkte über Über/Unter Tore, Torschützen und Genaue Ergebnisse sein. Selbstverständlich lohnen sich auch ganz klassische Tipps mit den Wettmärkten 1X2, Doppelte Chance und Halbzeit/Endstand.

Im Bereich der Handicap Wetten bieten sich dir in der Serie A ebenfalls sehr gute Möglichkeiten. Du kannst zum Beispiel Mannschaften in den unteren Tabellen-Bereichen mit einem Torvorsprung begünstigen und so von einer guten Serie A Wettquote profitieren.

Wie sind die Wettquoten der ersten italienischen Liga zu bewerten?

Wenn du von den Mannschaften an der Spitze der Serie A Tabelle einmal absiehst, so bieten sich dir in der ersten italienischen Liga relativ ausgeglichene Wettquoten. Das ermöglicht dir natürlich konstant und mit guten Quoten Serie A Wetten abzuschließen. Es birgt auf der anderen Seite aber auch mehr Risiken für ein Unentschieden oder einen Wettverlust.

Fazit: Serie A Wetten beiten spannende Wettmöglichkeiten

Profivereine aus der Serie A erfreuen sich nicht nur unter Fußballfans, sondern auch bei Wettbegeisterten großer Beliebtheit. Das Wettprogramm für Serie A Sportwetten und Live-Wetten ist als sehr umfangreich einzustufen.

Mittlerweile werden Wetten nicht mehr nur für die Serie A, sondern auch für darunterliegende Spielklassen in Italien angeboten. Im Direktvergleich mit anderen europäischen Ligen findest du in der Serie A mit die besten Quoten für deine Tipps.

Sofern du als Neukunde bei unseren Buchmachern einsteigen möchtest, steht dir ein Bonusangebot für deine ersten Serie A Wetten zur Verfügung.

Du möchtest auf die Spiele der Serie A wetten? Dann schau dir das Wettprogramm unseres Top-Buchmachers an.