On This Page

Mit guten Sportwetten Analyse Wetten gewinnen!

Beim Wetten, egal auf welchen Sport, kommt es darauf an, die Einsätze richtig zu machen. Sportwetten Analyse heißt, das Finden von Wert in den Quoten ist der beste Weg, um mit Sportwetten Geld zu verdienen.

Tatsächlich ist es realistisch gesehen die einzige Möglichkeit, regelmäßig Geld zu verdienen mit Wetten. Wenn Du nicht auf Wert setzt, sind Deine Chancen auf langfristigen Erfolg nahe Null. So einfach ist das.

Die meisten Sportwetter wissen das nicht. Anstatt auf einen Wert zu wetten, setzen sie meist auf das Ergebnis, von dem sie glauben, dass es am wahrscheinlichsten ist. Dies scheint zwar ein logischer Ansatz zu sein, ist jedoch grundlegend fehlerhaft. Obwohl Du wahrscheinlich eine Menge Wetten gewinnst, indem Du immer auf das wahrscheinlichste Ergebnis setzt, wirst Du damit nicht unbedingt einen Gesamtgewinn erzielen.

Vielen ist nicht klar, dass es beim erfolgreichen Wetten nicht darum geht, so viele Gewinner wie möglich zu ermitteln. Stattdessen geht es darum, mit einer Sportwetten Analyse Stellen zu finden, an denen die Chancen zu Deinen Gunsten stehen, damit Du Deine Einsätze senken kannst, wenn Du eine positive Erwartung hast. Um dies effektiv zu tun, musst Du das Konzept des Wertes verstehen.

Wir gehen auf genau diesen Wert im folgenden Abschnitt ein. Wir zeigen Dir auch, wie Du den Wert auf den Sportwettenmärkten ermitteln kannst und bieten Dir einige nützliche Tipps, um einen besseren Wert zu finden. Indem Du sorgfältig liest, was wir Dir hier an Infos zu bieten haben, und das, was Du lernst, auch tatsächlich anwendest, verbessert Du sofort Deine Chancen, mit Sportwetten Geld zu verdienen.

Was ist der Wert bei Sportwetten?

Im Zusammenhang mit Sportwetten kann der Wert entweder positiv oder negativ sein. Ein positiver Wert liegt vor, wenn die Wahrscheinlichkeit eines Wettgewinns größer ist als die Wahrscheinlichkeit, die sich in den Gewinnchancen widerspiegelt. Anders ausgedrückt, eine Wette hat einen positiven Wert, wenn die Wahrscheinlichkeit, dass sie gewinnt, über den Gewinnchancen liegt.

Ein Einsatz hat einen negativen Wert, wenn er mit weniger Wahrscheinlichkeit gewinnt, als die Gewinnchancen vermuten lassen. Um Geld zu verdienen, müssen Sie einen positiven Wert finden. Das ist einer unserer wichtigsten Sportwetten Analyse Tipps.

Die Wahrscheinlichkeit, die sich in den Gewinnchancen widerspiegelt, wird als implizite Wahrscheinlichkeit bezeichnet. Wir werden in Kürze mehr dazu erklären, aber zuerst werden wir das Konzept des Werts anhand eines sehr einfachen Beispiels veranschaulichen.

Wir werden uns für einen Moment vom Sportwetten verabschieden und uns den Münzwurf ansehen. Nun wissen wir alle, dass der Münzwurf zwei mögliche Folgen hat.

Es kann entweder Kopf oder Zahl sein. Jedes Ergebnis ist gleich wahrscheinlich: Es gibt eine 50 % ige Chance auf Kopf und eine 50 % ige Chance auf Zahl. Stell Dir vor, jemand hätte Dir die Möglichkeit geboten, mit den folgenden Gewinnchancen auf das Ergebnis eines Münzwurfs zu wetten.

Münzwerf
Kopf3,00
Zahl1,50

Bei diesen Gewinnchancen würde ein Einsatz von 10 Euro bei Erfolg 30 Euro einbringen. Ein Einsatz von 10 Euro auf Tails würde bei Erfolg 15 Euro einbringen.

Würdest Du auf Kopf oder Zahl wetten?

Wir sind uns ziemlich sicher, dass Du auf Köpfe setzen wirst. Es ist die offensichtliche Wahl.

In beiden Fällen hast Du eine Gewinnchance von 50 %, die potenzielle Auszahlung für Köpfe ist jedoch erheblich höher. Wer möchte nicht 30 statt nur 15 Euro gewinnen?

Eine Wette auf Köpfe bietet hier einen positiven Wert. Woher wissen wir das? Weil die Gewinnchancen größer sind als die implizite Wahrscheinlichkeit der Gewinnchancen.

An dieser Stelle sollten wir für diese Sportwetten Analyse erklären, wie die implizite Wahrscheinlichkeit berechnet wird. Dies ist eigentlich sehr einfach, insbesondere wenn Du mit Quoten im Dezimalformat arbeitest. Alles was Du tun musst, ist die folgende Formel anzuwenden.

1 / Quote

Dies gibt Dir immer eine Zahl zwischen 0 und 1, was technisch die „richtige“ Art ist, die Wahrscheinlichkeit auszudrücken. Es ist jedoch viel einfacher, mit Wahrscheinlichkeit als Prozentsatz zu arbeiten. Aus diesem Grund wenden wir normalerweise die folgende Formel an:

(1 / Quote) x 100

Diese Formel gibt Dir die implizite Wahrscheinlichkeit von Gewinnchancen als Prozentsatz an. Wie Du siehst, ist es ziemlich einfach.

Wenn Du mit Quoten in einem anderen Format als dem Dezimalformat arbeitest, kannst Du unseren Quotenumrechner verwenden. Dadurch werden die erforderlichen Berechnungen automatisch für Dich durchgeführt.

Wenden wir diese Formel auf die Quoten für Köpfe im obigen Beispiel an:

(1 / 3,00) x 100 = 33,33 %

Dies sagt uns, dass die implizite Wahrscheinlichkeit der Gewinnchancen für Köpfe 33,33 % beträgt, und wir haben bereits festgestellt, dass die tatsächliche Wahrscheinlichkeit eines Einsatzes auf den Gewinn von Köpfen 50% beträgt. Da 50 % größer als 33,33 % sind, wissen wir, dass ein Einsatz auf Köpfe bei 3,00 einen positiven Wert bietet.

Wenden wir dieselbe Formel auf die Gewinnchancen für Zahl an:

(1 / 1,5) x 100 = 66,67 %

Die tatsächliche Gewinnwahrscheinlichkeit eines Einsatzes auf Zahl beträgt ebenfalls 50 %, weniger als die implizite Wahrscheinlichkeit der damit verbundenen Gewinnchancen. Ein Einsatz bei 1,5 bietet daher einen negativen Wert.

Nachdem Du nun weißt, wie Du feststellen kannst, ob ein Einsatz einen positiven oder negativen Wert hat, müssen wir noch einen weiteren wichtigen Punkt ansprechen.

Einsätze mit positivem Wert sollten langfristig rentabel sein

Genau deshalb ist es so wichtig, den Wertbegriff zu verstehen. Du musst in der Lage sein, Wetten zu identifizieren, die einen positiven Wert haben, denn es sind diese Wetten, mit denen Du letztendlich Dein Geld verdienst bei Sportwetten.

Natürlich ist nicht garantiert, dass Du jedes Mal gewinnst, aber die Chancen stehen im Wesentlichen zu Deinen Gunsten. Konsequentes Wetten, wenn die Gewinnchancen zu Deinen Gunsten sind, sollten zu einem Gesamtgewinn führen.

Fahren wir mit dem Beispiel für den Münzwurf zum Demonstrieren fort. Wenn Du 100-mal einen Einsatz auf Köpfe getätigt haben, kannst Du davon ausgehen, dass Du ungefähr 50 dieser Einsätze gewinnst. Bei einer Quote von 3,00 bringen Dir 50 Gewinne insgesamt 1.500 Euro.

50×30 € = 1.500 €

Deine 50 Verluste würden Dich 500 Euro kosten, bei einem Gesamtgewinn von 1.000 Euro.

50×10 € = 500 €
1.500 € – 500 € = 1.000 €

Bitte beachte hier, dass es keine Garantie gibt, dass Du genau 50 Mal von 100 gewinnst. Dies ist jedoch die theoretische Erwartung, basierend auf der relevanten Wahrscheinlichkeit. Da wir die Zukunft nicht vorhersagen können, ist es unsere beste Option, bei Sportwetten auf der Grundlage der Wahrscheinlichkeit zu arbeiten.

Wir hoffen, dass Du dies alles bisher als recht einfach empfunden hast. Wir möchten, dass das Beispiel für den Münzwurf einfach ist, damit Du das grundlegende Konzept des Werts besser verstehen. Leider wird es etwas komplizierter, wenn wir das Konzept direkt auf Sportwetten anwenden.

Werte in Sportwettenmärkten idenifizieren

Das Erkennen von Werten in einem Sportwettenmarkt erfolgt im Grunde genommen in zwei Schritten. Zunächst bewerten wir die Wahrscheinlichkeiten der möglichen Ergebnisse. Dann vergleichen wir diese Wahrscheinlichkeiten mit den impliziten Wahrscheinlichkeiten der relevanten Quoten.

Der zweite Schritt ist hier einfach, der erste nicht. Sportereignisse sind sehr unvorhersehbar und es ist unmöglich, den verschiedenen möglichen Ergebnissen präzise Wahrscheinlichkeiten zuzuweisen.

Es gibt einfach zu viele Variablen. Alles, was wir tun können, ist zu versuchen, die genauesten Einschätzungen vorzunehmen und unserem Urteil zu vertrauen.

Es gibt hier wirklich keinen richtigen oder falschen Ansatz, da es mehr Kunst als Wissenschaft ist. Letztendlich kommt es darauf an, wie wir alle verfügbaren Informationen interpretieren.

Sportwetten Analyse Top Tipp
Verlass Dich bei der Beurteilung der Wahrscheinlichkeiten potenzieller Ergebnisse nicht nur auf Deine vorhandenen Sportkenntnisse. Erfahre bei uns, wie Du effektiv recherchieren und analysieren kannst, wenn Du die Möglichkeit haben möchtest, regelmäßig genaue Bewertungen vorzunehmen.

Hier ist ein Beispiel, um zu zeigen, wie wir versuchen, den Wert in der Praxis zu identifizieren.

Es gibt ein bevorstehendes Fußballspiel zwischen dem FC Bayern München und Borussia Mönchengladbach. Wir wollen auf den Sieger des Spiels wetten, also müssen wir beide Teams studieren und versuchen, ihre Gewinnchancen einzuschätzen.

Wir überprüfen die Tabelle und die Statistik der letzten Spiele beider Mannschaften und der direkten Duelle. Die beiden Teams scheinen fast gleich zu sein, wobei der FC Bayern nur einen kleinen Vorteil hat.

Nach eingehenderer Recherche geben wir Bayern München eine Gewinnchance von 55% und Gladbach eine Gewinnchance von 45%. Wir sehen uns dann eine unserer bevorzugten Fußball Wettseiten an und sehen die folgenden Quoten im Angebot.

FC Bayern München gegen Borussia Mönchengladbach
Gewinner des Spiels
FC Bayern München1,73
Borussia Mönchengladbach2,10

Unter Verwendung der Formel, die wir Dir zuvor gezeigt haben, berechnen wir, dass die implizite Wahrscheinlichkeit für einen Gewinn der Bayern 57,80 % beträgt. Wir haben ihnen eine Gewinnchance von 55 % eingeräumt, sodass es keinen positiven Wert hat, Borussia Mönchengladbach zu unterstützen. Denk daran, wir suchen nach Stellen, an denen die tatsächliche Wahrscheinlichkeit höher als die implizierte Wahrscheinlichkeit ist.

Die implizite Gewinnwahrscheinlichkeit für den FC Bayerm München beträgt 47,62 %. Auch hier gibt es keinen positiven Wert. Wir gaben Gladbach 45 % des Gewinns, was niedriger als die implizierte Wahrscheinlichkeit ist.

Keines der beiden Teams bietet hier einen positiven Wert, und Du kannst davon ausgehen, dass viel passiert. Ein Wert ist auf den Sportwettenmärkten schwer zu finden, da die Buchmacher sehr gut darin sind, was sie tun. Sie sind im Geschäft, um Geld zu verdienen, also wollen sie offensichtlich so wenig positiven Wert wie möglich verschenken.

Was machst Du, wenn es keinen positiven Wert gibt? – Spar Dir Dein Geld und suche Dir einen besseren Platz!

Dies ist ein grundlegender Punkt, an den Du Dich unbedingt erinnern musst. Wenn Du auf einem Wettmarkt keinen positiven Wert findest, vermeide besser, Wetten zu setzen.

Der gesamte Zweck des Versuchs, den Wert zu identifizieren, besteht darin, sicherzustellen, dass Du Dein Geld nur einsetzt, wenn die Chancen zu Deinen Gunsten stehen. Wenn Du selbst dann wettest, wenn kein positiver Wert im Angebot ist, war alles, was Du gerade getan hast, reine Zeitverschwendung.

Hier ist ein weiteres Beispiel für den Versuch, einen Wert zu identifizieren, um einen weiteren wichtigen Punkt hervorzuheben, den wir ansprechen möchten.

Dieses Mal setzen wir auf Tennis. Es gibt ein bevorstehendes Spiel zwischen Roger Federer und Stan Wawrinka und wir haben Grund zu der Annahme, dass Federer einen Vorteil hat.

Die Fähigkeiten dieser beiden Spieler sind fast gleich, aber Federer war in den vergangenen Spielen in guter Form, während Wawrinka nicht in Bestform war. Wir geben Federer eine Gewinnchance von 60 % und Wawrinka eine Gewinnchance von 40 %.

Nach Überprüfung der Gewinnchancen haben wir Folgendes festgestellt:

Roger Federer gegen Stan Wawrinka
Gewinner des Spiels
Federer1,45
Wawrinka2,70

Die Buchmacher scheinen unserer Ansicht zuzustimmen, dass Federer die Nase vorn hat. Er wurde zum Favoriten gekürt und seine Gewinnchancen haben eine implizite Wahrscheinlichkeit von 68,97 %. Dies ist höher als die 60 % ige Gewinnchance, die wir ihm gegeben haben. Es gibt also keinen positiven Wert.

Die implizite Wahrscheinlichkeit für einen Sieg von Wawrinka liegt bei 37,04 %, zu einer Quote von 2,70. Wir gaben ihm 40 % des Gewinns, also gibt es hier einen positiven Wert. Auch wenn wir tatsächlich glauben, dass er eher verlieren als gewinnen wird, ist es das Richtige, auf ihn zu setzen.

Dies scheint nicht intuitiv zu sein, unterstreicht jedoch den Punkt, den wir mit diesem Beispiel ansprechen möchten. Sportwetten Analysen mit Wetten um Wert bedeutet oft, gegen das zu wetten, was unserer Meinung nach am wahrscheinlichsten ist.

Wir verstehen, wie schwierig dies für manche Menschen sein kann. Aus diesem Grund ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass es bei Value-Wetten darum geht, Geld zu sparen, wenn die Chancen zu unseren Gunsten stehen. Manchmal heißt das, den Favoriten zu unterstützen, und manchmal, den Außenseiter zu setzen.

Im letzten Abschnitt dieses Artikels bieten wir einige Ratschläge, um einen besseren Wert auf den Sportwettenmärkten zu finden.

Tipps zur Wertsteigerung durch Sportwetten Analyse

Wir können Dir keine perfekte Vorlage zur Ermittlung des Werts auf den Sportwettenmärkten liefern. Wir können Dir jedoch einige nützliche Ratschläge mit auf den Weg geben! Die folgenden Tipps sind alle recht unkompliziert, erleichtern jedoch die regelmäßige Suche nach positiven Werten erheblich.

  • Wette auf das, was Du weißt!
  • Berücksichtige mehrere Faktoren.
  • Bewerte die Wahrscheinlichkeit, bevor Du Dir die Gewinnchancen ansiehst.
  • Ignoriere nicht die starken Favoriten.

Der erste Tipp hier sollte klar sein, aber es ist immer noch erwähnenswert. Du hast eine viel bessere Chance, einen Wert zu finden, wenn Du auf Sportarten wettest, die Du genau verfolgst und die Du wirklich verstehst.

Es ist viel einfacher, eine genaue Einschätzung der Wahrscheinlichkeit vorzunehmen, wenn Du mit den relevanten Teams und Spielern vertraut bist und wissen, welche Faktoren wahrscheinlich den Ausgang von Ereignissen beeinflussen.

Wenn Du weißt, welche Faktoren das Ergebnis von Ereignissen beeinflussen, stelle sicher, dass Du alle berücksichtigst. Andernfalls wirst Du keine sehr genauen Bewertungen vornehmen können. Während bestimmte Faktoren mehr Gewicht haben als andere, besteht die einzige Möglichkeit, wirklich fundierte Urteile zu fällen, darin, alles zu berücksichtigen, was Auswirkungen haben könnte.

Es ist wichtig, dass Du diese Beurteilungen vornimmst, bevor Du die relevanten Gewinnchancen betrachtest. Dies mag nicht wichtig erscheinen, aber wir versichern Dir, dass es so ist.

Wenn Du Dir zuerst die Chancen ansiehst, werden diese Dein Denken auf irgendeine Weise beeinflussen. Ob bewusst oder unbewusst, Deine eigenen Einschätzungen der Wahrscheinlichkeiten richten sich nach dem, was die Chancen vermuten lassen. Dies macht es schwieriger, richtig objektiv zu sein.

Wir haben unsere Sportwetten Analyse Tipps so ausführlich beschrieben, da allgemein angenommen wird, dass haushohe Favoriten keinen positiven Wert bieten können, da sie in der Regel nur sehr geringe Quoten haben und damit vermeintlich nur niedrige Gewinne bieten. Das ist Schwachsinn.

Wenn ein Favorit sehr wahrscheinlich gewinnt, können auch sehr niedrige Gewinnchancen einen positiven Wert darstellen. Denk daran, dass es nicht auf die tatsächlichen Chancen an sich ankommt. Es ist wichtig, wie diese mit der relevanten Wahrscheinlichkeit verglichen werden.

Unser letzter Tipp ist einer der einfachsten Wege, um ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis zu erzielen. Die Quoten, die bei verschiedenen Online Buchmachern und Sportwetten Anbietern verfügbar sind, variieren normalerweise geringfügig.

Es lohnt sich also, bei den verschiedenen Anbietern genauer hinzusehen und zu vergleichen und so die besten Quoten für jede Wette zu finden, die Du platzierst. Obwohl die Unterschiede in der Regel sehr gering sind, summieren sich diese kleinen Unterschiede im Laufe der Zeit und können sehr bedeutend sein. Dies ist wichtig genug, um zu rechtfertigen, dass Du für jeden Einsatz ein paar zusätzliche Minuten aufwenden musst.

Fazit: Mit Sportwetten Analyse Tipps zu mehr Gewinn!

Grundsätzlich ist das Konzept des Wertes bei der Sportwetten Analyse sehr einfach. Unterschätze es jedoch nicht. Obwohl es eine echte Herausforderung ist, stets einen positiven Wert auf den Wettmärkten zu finden, kann dies getan werden.

Es geht bei unseren Sportwetten Analyse Tipps nicht darum, dass Du höhere Gewinne erzielst, sondern um die Erhöhung der Anzahl an Gewinnen. Denn was nützt Dir eine mit hoher Quote gewonnene Sportwette, wenn Du stattdessen neun andere Wetten verloren hast?

Wenn Du die notwendige Zeit und Mühe investierst, um Deine Fähigkeit zur genauen Einschätzung von Wahrscheinlichkeiten zu verbessern, wirst Du bessere Ergebnisse sehen. Wetten für den Wert garantiert keinen Erfolg, aber es macht das Gewinnen von Sportwetten definitiv mehr wahrscheinlich!