On This Page

Casinos Deutschland – eine ganze besondere Welt

Der Markt für Glücksspiele in Deutschland teilt sich auf in die staatlichen Spielbanken, Spielhallen und Online Casinos. Eigentlich ist in fast jedem Bundesland eine größere Spielbank mit echten Glücksspiel-Angeboten zu finden. Umso größer ist jedoch die Verfügbarkeit von Online Casinos Deutschland, die sich nicht nur aus nationalen, sondern auch aus vielen internationalen Anbietern zusammensetzt. Nachstehend haben wir eine Liste für die besten deutschen Online Casinos erstellt.

Rank Gambling Site Exclusiver Bonus Jetzt besuchen!
#2 200% Bis Zu €500 Seite Besuchen Seite Besuchen
#3 100% Bis Zu C$1,600 Seite Besuchen Seite Besuchen
#4 100% Bis Zu €250 Seite Besuchen Seite Besuchen
#5 100% Bis Zu $1,000 Seite Besuchen Seite Besuchen

Auf dieser Seite beschäftigen wir uns mit dem Thema Spielbanken, Spielhallen und Online Casinos. Wo stehst du als aktiver Glücksspieler am besten da und welche Vor- und Nachteile haben die verschiedenen Spielorte. Diese Fragen wollen wir dir nachstehend beantworten.

Spielbanken in Deutschland

In Deutschland ist eine Spielbank eine öffentliche zugängliche Einrichtung, die meist unter staatlicher Kontrolle betrieben wird. Staatlich heißt, das dort ausschließlich konzessioniertes Glücksspiel angeboten wird. Maßgeblich für die geltende Spielverordnung sind die jeweiligen Bundesländer und nicht der Bund, wie du fälschlicherweise annehmen könntest.

Konzessioniertes Glücksspiel heißt, dass die Spielbank permanent durch Finanzbehörden überwacht wird. Die Finanzbehörden sind sogar selbst persönlich vor Ort und führen technische als auch finanzielle Überwachungen sowie die tägliche Abrechnung durch. Um den Personenverkehr zu kontrollieren, gibt es im Casino Deutschland flächendeckend das Sperrsystem. So können spielsuchtgefährdete Menschen am Zutritt der Spielbank gehindert werden.

Der Zutritt zur Spielbank ist nur für Personen ab 18+ gedacht. Außerdem muss in der Regel Eintritt bezahlt und eine Kleiderordnung sowie Hausordnung, auch Etikette genannt, beachtet werden. Die Spielangebote reichen von den Schwerpunkten auf Spielautomaten bis hin zu den klassischen Casinospielen, wie Roulette, Blackjack, Poker und Baccarat. Letztere Spiele werden durch ausgebildete Dealer bzw. Croupiers begleitet. Die Spieleinsätze sind Chips, auch Jetons genannt, und können an der Kasse und ggf. beim Dealer erworben werden.

Nachstehend findest du eine vollständige Liste aller Spielbanken in Deutschland, die eine staatliche Konzession haben. Sie sind nach Bundesland organiziert. Nur Thüringen bietet keine Spielbanken an.

Casinos in Baden-Württemberg

  • Casino Baden-Baden
  • Spielbank Stuttgart
  • Casino Konstanz

Casinos Deutschland – Bayern

  • Spielbank Feuchtwangen
  • Spielbank Garmisch-Partenkirchen
  • Spielbank Bad Wiessee
  • Spielbank Bad Kissingen
  • Spielbank Bad Reichenhall
  • Spielbank Bad Steben
  • Spielbank Bad Kötzting
  • Spielbank Lindau
  • Spielbank Bad Füssing

Berliner Casinos

  • Spielbank Potsdamer Platz
  • Automatenspiel Ellipse Spandau
  • Automatenspiel Los-Angeles-Platz
  • Spielbank am Fernsehturm

Casinos in Brandenburg

  • Spielbank Cottbus
  • Spielbank Potsdam

Spielbanken in Bremen

  • Casino Bremen
  • Casino Bremerhaven

Casinos Deutschland in Hamburg

  • Casino Reeperbahn
  • Casino Esplanade
  • Casino Steindamm
  • Casino Mundsburg

Casinos in Hessen

  • Spielbank Kassel in der Kurfürsten Galerie
  • Spielbank Wiesbaden
  • Spielbank Bad Homburg
  • Spielbank Bad Wildungen

Mecklenburg-Vorpommern Casinos

  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Spielbank Stralsund
  • Spielbank Neubrandenburg
  • Spielbank Schwerin
  • Spielbank Rostock

Casinos Deutschland in Niedersachsen

  • Spielbank Seevetal
  • Spielbank Bad Bentheim
  • Spielbank Bad Harzburg
  • Spielbank Bad Pyrmont
  • Spielbank Bad Zwischenahn
  • Spielbank Göttingen
  • Spielbank Hannover
  • Spielbank Norderney
  • Spielbank Wolfsburg
  • Spielbank Osnabrück

Nordrhein-Westfalen Casinos

  • Spielbank Hohensyburg
  • Spielbank Aachen
  • Spielbank Duisburg
  • Spielbank Bad Oeynhausen
  • Spielbank Bad Neuenahr

Spielbanken in Rheinland-Pfalz

  • Spielbank Bad Dürkheim
  • Spielbank Bad Ems
  • Spielbank Mainz
  • Spielbank Trier
  • Ring Casino Nürburgring

Saarland Spielbanken

  • Casino Schloss Berg
  • Spielbank Saarbrücken
  • Casino Homburg
  • Spielbank Neunkirchen
  • Casino Glückspilz
  • Casino Ludwigspark
  • Casino Saarlouis

Sachsen Casinos Deutschland

  • Spielbank Dresden
  • Spielbank Chemnitz
  • Spielbank Leipzig

Spielbanken in Sachsen-Anhalt

  • Merkur Spielbank Halle
  • Merkur Spielbank Magdeburg
  • Merkur Spielbank Leuna-Günthersdorf

Casinos in Schleswig-Holstein

  • Spielbank Sylt Lounge
  • Spielbank Schenefeld
  • Spielbank Flensburg
  • Spielbank Kiel
  • Lysia Clubsino Lübeck

Die deutschen Casinos haben nur zu bestimmten Zeiten geöffnet und nicht rund um die Uhr. Am besten ist die Spielbanken in den Abendstunden zu besuchen. Vergiss nicht deinen Ausweis mitzunehmen, sodass du auf Anforderung deine Identität nachweisen kannst.

Online vs. normale Casinos Deutschland

Die Online Casinos sind als sehr gute Alternative zu den normalen Spielbanken zu sehen, werden sie aber im Grunde genommen nie wirklich ersetzen können. Denn es ist schon ein ganz anderes Feeling, ob du in einer echten Spielbank sitzt oder daheim und im Online Casino mit dem Computer oder Mobile spielst.

Wenn du von der Casino-Atmosphäre einmal absiehst, kann dir ein Online Casino in spielerischer und finanzieller Sicht einige interessante Vorzüge bieten. Nachstehend haben wir uns einmal die Mühe gemacht, dir die wesentlichen Unterschiede und Vorzüge zusammenzustellen.

Spielbank

Die staatlichen Spielbanken bieten dir ein Entertainment der besonderen Art. Denn du spielst live mit echten Dealern, sodass du ein ganz besonderes Flair genießen kannst. Rund 70 % aller Spielbanken legen ihre Schwerpunkte auf der Automatenspiele. Das Spielen wird dort zwar streng beaufsichtigt, allerdings leitet kein Dealer das Spielen, wie es bei den Karten- und Tischspielen (Roulette, Blackjack, Baccarat, Poker etc.) der Fall ist. Die verschiedenen Spielgenres sind in der Regel räumlich getrennt untergebracht oder grenzen unmittelbar aneinander an.

Gespielt wird in den meisten Casinos Deutschland mit Chips (Jeton). Viele Spielbanken zahlen Gewinne in Form von sogenannten Gewinnquittungen aus. Szenen, wie aus dem Fernsehen in Las Vegas, bei denen die Geldausgabe der Automatenspiele vor Münzen überläuft, wirst du in der Spielbank also nicht erleben.

Das Spielangebot ist in der staatlichen Spielbank eher beschränkter als im Online Casino. Es gibt die üblichen Casino-Klassiker Roulette, Blackjack und Poker zu spielen und einige Varianten davon. Im Direktvergleich zum Online Casino sind aber deutlich weniger Spiele verfügbar. Dafür gibt es aber auch andere Formate zu spielen, die es online in der Regel nicht gibt. Das ist zum Beispiel beim Poker der Fall, wo du an Cashgames, Turnieren und ggf. auch Sit and Gos teilnehmen darfst. Im Online Casino spielst du zudem nur Poker gegen den Dealer und nicht gegen Mitspieler.

Eine gute Spielbank bietet dir ein ausgewogenes Rahmenprogramm. Dazu zählen ein Restaurant und Gastronomie ebenso, wie regelmäßige Veranstaltungen. Einige typische Veranstaltungen sind Spielautomaten Turniere und Anlass Events (Neujahr-, Oster-, Weihnacht-Specials usw.) Des Weiteren gibt es noch verschiedene Promotions, um neue Gäste zu werben (Eintritt frei, Getränke frei etc.). Die Promotions sind aber kein Vergleich zu dem, was dir im Online Casino geboten wird.

Online Casino

Im Online Casino kannst du rund um die Uhr mit deinem Computer oder Smartphone spielen. Ein Eintrittsgeld bzw. eine Mitgliedschaft oder eine Kleiderordnung gibt es nicht. Ähnlich, wie bei der Spielbank, nehmen die Online Spielautomaten meist den größten Bestand der Spielesammlung ein. Oft sind im Online Casino mehrere hunderte bis tausende von Slots spielbar.Im Gegensatz zur Spielbank findest du im Casino verschiedene Online Jackpot-Slots, die dir bis zu 2-stellige Millionenbeträge an Gewinn garantierten. Millionen-Beträge in der Spielbank zu gewinnen ist möglich, aber in der Regel keine 2-stelligen.

Im Bereich der klassischen Karten- und Tischspiele kann mit einem Computer-Dealer oder Live Dealer per Kamera gespielt werden. Angeboten werden zum Beispiele Standards von Roulette, Blackjack, Video Poker, Poker und Baccarat sowie eine große Anzahl von deren abgewandelten Varianten. Im Live Casino werden die genannten Casino-Klassiker ebenfalls angeboten und noch durch die Live Game Shows ergänzt.

Der Bereich der Promotions und Spielaktionen ist im Online Casino deutlich ausgeprägter und lukrativer. Wenn du dich als neuer Spieler registrierst und Geld einzahlst, belohnt dich das Casino Deutschland mit einem Willkommensbonus und/oder Freispielen für Slots. Auch im weiteren Verlauf stehen dir regelmäßig Bonusaktionen zur Verfügung und ggf. noch ein Treueprogramm.

Casinos Deutschland – Spielbanken vs. Spielhallen

Jeder hat ein Spielothek gesehen. Wie sind sie anders als Spielbanken?

Spielbank

Über Deutschland verteilt werden insgesamt 65 staatliche Spielbanken betrieben. Damit sind die Spielbanken im Vergleich zu den Spielhallen und Spielotheken deutlich in der Unterzahl. Staatlich bedeutet vollständig im staatlichen Besitz oder durch staatliche Beteiligungen am Unternehmen, das die Spielbank betreibt.

In der Spielbank arbeiten bei den Karten- und Tischspielen echte Dealer. Die Dealer leiten die Spiele und achten auf die Einhaltung der Regeln und Hausordnung. Eine Spielbank verfügt zudem über einen Gastronomie Bereich, der mal weniger und mal mehr ausgebaut ist. Deine Spielgewinne werden dir in Form von Belegen oder in Chips zum Umtausch an der Kasse ausbezahlt. Jede Spielbank hat eine Hausordnung und Etikette, an die du dich halten musst. Beim Betreten der Spielbank wird ein Eintrittsgeld fällig.

Spielhalle

In Deutschland gibt es rund 8900 Spielhallen in 13.700 Standorten, die ohne eine staatliche Kontrolle von privaten Firmen oder Unternehmern geführt werden. Jede Spielhalle in Deutschlandmuss ebenfalls eine staatliche Konzession haben, die sich natürlich von der der Spielbanken unterscheidet.

Die meisten Spielhallen sind deutlich kleiner und bieten in der Regel nur Geldspielgeräte und einige Automaten an. Casino-Klassiker, wie Roulette, Blackjack, Poker und Baccarat mit echten Dealern, wirst du in keiner Spielhalle finden. Gespielt wird an den Automaten mit deinem echten Geld. In Echtgeld erfolgt auch die Ausbezahlung von Gewinnen direkt über das Geldspielgerät. Eine Spielhalle bietet dir in der Regel eine Tasse Kaffee, Soft-Drinks oder ein paar Snacks. Ein Eintrittsgeld gibt es nicht.

FAQ zu Casinos Deutschland

Wo kann ich am sichersten spielen?
ADas sicherste Spiel ist in einer staatlichen Spielbank möglich. Dort solltest du hingehen, wenn du ernsthaft spielen möchtest und ggf. auch viel Geld mitbringst. Die Spielbanken werden überwacht und es gibt Sicherheitspersonal. In der Spielhalle passt in der Regel nur eine Aufsicht oder ein Kassierer auf und der Spielbetrieb wird nicht überwacht.
Ein Online Casino nimmt zwischen der Spielbank und Spielhalle eher eine Sonderstellung ein. Denn dort geht es mehr um die Sicherheit von Zahlungen, Daten oder manipulationsfreie Casinospiele. Deutsche Casinos im Internet sind ebenfalls von staatlichen Behörden lizenziert. Damit soll einem Betrug vorgebeugt werden.
In welchem Casino Deutschland habe ich die meisten finanziellen Vorteile?
AIm Online Casino kannst du den größten finanziellen Benefit für dich herausziehen, weil es dort Bonusangebote für Neukunden und Stammkunden gibt. Die Boni, die du dort bekommst, lassen sich durch Erfüllung von Bedingungen in Echtgeld freispielen.
Direkt nach dem Online Casino folgt die Spielbank und danach die Spielhallen mit den wenigsten finanziellen Vorteilen.
Wie viel Geld sollte ich in die Spielbank, Spielhalle oder in das Online Casino mitbringen?
ADie Spielbank kostet ein Eintrittsgeld in Höhe von 10 Euro, welches du in der Spielhalle und dem Online Casino nicht entrichten musst. Für das Spielen von Automatenspielen ist bei allen ein Einstiegsbudget zwischen 50 Euro und 100 Euro zu empfehlen. Bei den übrigen Spielgenres hängt die Budget-Empfehlung stark von den gewünschten Limits ab. Um einige Zeit spielen zu können und genug Gewinnchancen zu haben, wäre 500 Euro das Top-Budget. Wenn du kleine Brötchen backen musst, auch 300 Euro. Für Pokerspiele, wie Cashgames, ist der zuletzt genannte Betrag als Minimum zu empfehlen.
Dabei gilt die Faustregel: Je mehr Geld du ins Online Casino mitbringst, desto besser fällt dein Casinobonus aus.

Casinos Deutschland sind nur eine Möglichkeit zu spielen

An dieser Stelle wäre es eher falsch eine Wertung zwischen den 3 Spielorten zu treffen. Bezeichnen wir es lieber als eine andere Ausrichtung. Die Spielhallen richten sich in der Regel nur an die Bedürfnisse von Automatenspielern und bieten nichts anderes als Geldspiel-Geräte an. Im Gegensatz dazu steht das deutlich größere Spielangebot der Online Casinos und Spielbanken.

Abgesehen vom Umfang der Spielesammlung ist auch nicht jeder, der gerne Glücksspiele spielt, mit Computern affin. Mit dem PC oder per Mobile Spielen ist einfach nicht jedermanns Sache und bietet nicht das gleiche Flair, wie in der Spielbank. Wenn du allerdings kein Problem damit hast und mal etwas Neues im Bereich der Glücksspiele ausprobieren möchtest, sind Online Casinos sehr zu empfehlen.