On This Page

Pferdewetten Tipps als Schlüssel zum Erfolg

Wenn man mit etwas beginnt, benötigt man immer gewisse Grundlagen, die für die richtigen Entscheidungen wichtig sind. Wenn Du also die ersten Male verschiedene Pferdewetten anschaust, so wirst Du merken, dass hier die Basics und einige zusätzliche Faktoren schnell über ein glückliches oder unglückliches Händchen entscheiden können.

Die Pferdewetten Tipps sind daher für Dich so ausgerichtet, dass Du Dich nicht nur an ihnen orientieren kannst, sondern sie auch gleichzeitig als Stütze und Grundlage für Deine Entscheidungen verwenden kannst. Doch bedenke dabei immer, dass es sich lediglich um Tipps handelt, nicht um eine fundierte Basis die Dir den Erfolg garantiert.

Wie bei jeder Wette, sei es im Fußball, Basketball oder eben auch bei Pferderennen, gibt es nie eine hundertprozentige Gewinnformel. Was Du jedoch tun kannst, ist Deine Chancen zu verbessern. Mit diesen Pferdewetten Tipps, die jetzt im Anschluss folgen werden, hast Du definitiv die Möglichkeit dazu.

Eine Anmerkung noch vorweg:
Die Reihenfolge der Pferdewetten Tipps ist nicht als Ranking anzusehen.

Alle Tipps sind für den richtigen Einstieg gleichermaßen bedeutsam. Schau Dir also alle Punkte in Ruhe an und versuche sie zu verinnerlichen. Auf diese Weise kannst Du Dein Spiel optimieren und somit Deine Gewinnchancen erhöhen.

Unsere Top 10 Pferdewetten Tipps für Anfänger

Tipp1Prüfe die einzelnen Anbieter

Wenn man richtig in die Pferdewetten einsteigen will, benötigt man natürlich als Erstes einen passenden Pferdewetten Anbieter, der auch jenes zur Verfügung stellt, was man sich als Spieler, also Du, wünscht. Hierbei solltest Du nicht explizit auf die Quoten eines Anbieters achten, sondern was dieser für Möglichkeiten für Dich bereithält.

Insbesondere die Flexibilität der Wetten spielt hierbei eine Rolle. Desto mehr Möglichkeiten es gibt, desto besser kannst Du Dein Spiel auch aufziehen. Heißt also, wenn es viele Möglichkeiten gibt, kannst Du ganz nach Deinem Spielstil Strategien und Wege entwickeln.

Natürlich wirst Du nicht gleich als Pferdewetten Profi geboren, daher solltest Du Dir erst einmal einige Anbieter anschauen, die Dir hier zur Verfügung gestellt werden.

Rank Gambling Site Exclusiver Bonus Jetzt besuchen!
#2 Bis Zu €30 Free Bet Seite Besuchen Seite Besuchen
#3 100% Bis Zu €200 Seite Besuchen Seite Besuchen
#4 50% Bis Zu €100 Seite Besuchen Seite Besuchen
#5 Bis Zu €50 Seite Besuchen Seite Besuchen

Tipp2Mache Dich mit den einzelnen Wettmöglichkeiten vertraut

Möglichkeiten zu haben, bedeutet zugleich auch diese genau einschätzen zu können. Wie Du siehst, baut der zweite Pferdewetten Tipp also etwas auf dem Ersten auf.

Bevor Du eine erste Wette platzierst, solltest Du Dir einen Überblick über die einzelnen Wetten verschaffen, damit Du ein Gefühl für Pferdewetten entwickeln kannst. Lass Dir also ruhig Zeit beim Analysieren und studieren der einzelnen Wettangebote. Später wirst Du dadurch viele Vorteile ernten.

Tipp3Unterscheide die Regionen und Länder

Ganz wichtig bei Pferdewetten ist es, die einzelnen Regionen und Länder zu unterscheiden. Während es bei vielen anderen Sportarten immer das gleiche Prinzip gibt, ist dies bei Pferdewetten etwas anders. Hier kann es sowohl beim Sport selbst als auch bei den Wettmöglichkeiten zahlreiche Unterschiede geben.

Für einen Anfänger wird es hier sicherlich am besten sein, wenn man sich erst einmal auf eine handvoll Regionen festlegt, damit man nicht den Überblick verliert. In diesem Fall ist weniger also oftmals mehr.

Sieh es doch einfach mal so, Du hast genug Zeit Dich nach und nach immer mehr in diesen Bereich hineinzufinden. Du musst nicht alles auf einmal machen. Dies würde nur das Risiko erhöhen, Einsätze zu verlieren. Das ist sicherlich nicht im Sinne Deines Betrachtens.

Tipp4Gesetze und Richtlinien der Länder und Anbieter beachten

Auch wenn es eigentlich logisch erscheint, so wird genau dieser Punkt aber sehr häufig von vielen Spielern unterschätzt oder gar überhaupt nicht wahrgenommen. Die Gesetze und Richtlinien der einzelnen Länder sowie der jeweiligen Anbieter sind enorm wichtig, wenn es darum geht Gewinne auszahlen zu lassen.

Wenn Du Dir also die einzelnen Anbieter anschaust, dann prüfe auch gleich, ob Du bei diesen Anbietern wirklich so spielen kannst, wie Du es möchtest. Nur weil ein Anbieter Dir alles anbietet, heißt es noch lange nicht, dass Du auch alles annehmen darfst.

Blauäugigkeit ist hier also absolut fehl am Platz. Schau genau hin mache es sicher und Du wirst auch Deinen Erfolg genießen können.

Tipp5Nutze Statistiken als zusätzliche Hilfe

Für jegliche Sportart, für jede Art von Event, gibt es verschiedene Statistiken. Machen wir uns an dieser Stelle nichts vor, viele Statistiken sind auch völlig überzogen und können meist überhaupt nichts dazu beitragen, wenn man gezielt eine Wette platzieren möchte. Aber trotz des großen Waldes gibt es auch einige Bäume, die sehr vielversprechend sein können.

Unsere Pferdewetten Tipp – Statistiken, die sich speziell mit der Kombination aus Bahn und Pferd beschäftigen und hier Auswertungen zur Verfügung stellen, können durchaus interessant sein.

Wie Du hier schon merkst, kann dies auch mal mit einem etwas größeren Zeitaufwand verbunden sein, aber eins ist sicher, wenn Du den Erfolg dadurch erzielst, wird sich jede Sekunde, die Du dafür investiert hast, gelohnt haben.

Doch lass Dich nicht auf Statistiken ein, die irgendwo einmal zusammengesetzt wurden. Vertraue auf richtige Statistiken, die klare Einblicke in die jeweiligen Aspekte bringen. Alles andere wirst Du nicht effektiv verwenden können, um Dich Deinem Ziel näherzubringen.

Tipp6Bahn ist nicht gleich Bahn

Wie bei jedem Sport sind die Rahmenbedingungen das wichtigste. Beim Pferderennen sind dies demnach die Bahnen. Selbstverständlich ist hier nicht jede Bahn gleich.

Das heißt, dass die Qualitäten der jeweiligen Pferde auf der einen Bahn mehr zum Tragen kommen können als auf der anderen. Heißt für Dich also, auch mal genau zu prüfen, wo das jeweilige Pferd seine Stärken und Schwächen hat, damit Du dann einschätzen kannst, welches Pferd bei genau diesem Event die besten Chancen hat.

Dieser Pferdewetten Tipp erscheint wohl als sehr einfach und schnell geprüft, kann aber in einem größeren Zeitaufwand enden. Also unterschätze niemals diesen Punkt, jedoch auch nicht seine enorme Wertigkeit, wenn man eine Wette platzieren will.

Tipp7Quoten sind viel aber niemals alles

Ein entscheidender Fehler, den viele Spieler am Anfang machen, ist der sture Blick auf die Quoten. Hohe Quoten bieten natürlich einen hohen Gewinn, doch ist die Wahrscheinlichkeit umso geringer.

Optimal ist es hier, wenn man ausgewogen spielt. Unsere Pferdewetten Tipp heißt, eine gute Kombination oder Variante zu finden, die auch Deinem Spielstil angepasst ist.

Weiche also nicht von Deinen Überlegungen und Herangehensweisen ab, sondern entwickle genau Dein Spiel. So wirst Du auf die Gewinnerstraße gelangen.

Tipp8Erfahrung vs Rookie

Erfahrung ist ein Schlüssel zum Erfolg, zumindest in vielen Dingen. Doch beim Pferdesport muss dies nicht zwingend der Fall sein.

Schau Dir doch mal einen Rookie an, der neu im Pferdesport aktiv ist. Solche Menschen sind hungrig nach Siegen und wollen auch alles daran setzen.

Somit sind sie auch ein ernst zunehmender Gegner, auch wenn die Quoten für diese Kombination aus Pferd und Reiter dies vielleicht nicht so widerspiegelt. An dieser Stelle musst Du Deinem Bauchgefühl vertrauen und vielleicht auch mal auf den ein oder anderen „Nicht- Favoriten“ setzen.

Erfahrung und viele Siege garantieren eben nicht, dass auch beim nächsten Rennen wieder ein Sieg ansteht. Diese Situation kannst Du Dir zunutze machen.

Bist du Rookie? Hier unsere Pferdewetten Anleitung lesen.Pferdewetten Erklärt

Tipp9Langsam voranschreiten bringt in der Regel mehr

Die Pferdewetten Tipps oben helfen Dir eine Grundstruktur für Dich aufzubauen. Jetzt fehlt aber noch der entsprechende Weg, wie Du an die Situation herangehen solltest.

Ein langsames Vorgehen ist hier zu empfehlen. Damit ist gemeint, dass Du nicht gleich jede Wette nutzen solltest, um mögliche Gewinne zu generieren.

Taste Dich langsam heran und spiele erst einmal mit kleinen Einsätzen. So hast Du die Möglichkeit nicht nur Dein eigenes Spiel zu verbessern, sondern kannst auch im späteren Verlauf Situationen wesentlich besser einschätzen.

Also merke, erst einmal kleine Wetteinsätze nutzen und keine großen Kombinationen tippen. Lieber einmal mehr eine Einzelwette machen als eine große Wette, bei der das Risiko für Dich einfach noch zu hoch ist.

Tipp10Bleib fair zu Dir selbst

Die wichtigste Regel bei allen Wetten ist, sich treu zu bleiben. Was heißt das für Dich? Auch wenn mal eine Wette nicht so gut läuft, solltest Du nicht an Dir selbst zweifeln und schon gar nicht wild weiter wetten.

Bleib entspannt, bleib locker und analysiere erneut. Planlos ausgewählte Wetten, die unter Emotionen entstehen gehen in der Regel in die Hose. Also, lass Deine Emotionen generell an einem anderen Ort, bevor Du über eine Wette nachdenkst.

Unsere Pferdewetten Tipps kurzgefasst

10 Tipps, die Dir zeigen konnten, worauf es bei Pferdewetten ankommt bzw. was Du am Anfang stets beachten solltest. Wenn Du all diese Pferdewetten Tipps bei Deinem Spiel berücksichtigst, dann wird sich der Erfolg auch einstellen.

Schau sie Dir also ruhig auch öfter an, wenn Du Dir nicht sicher bist, ob Du gerade die richtige Entscheidung triffst. Lieber einen Tipp mehrmals lesen, als jenen zu vergessen und dann eine unkluge Entscheidung zu treffen.

Du bist jetzt nahezu bereit, Dich in die Welt der Pferdewetten zu stürzen. Eins fehlt allerdings noch. Der richtige Wettanbieter für Dich. Wie Du diesen findest? Nutze die hier empfohlenen Pferdewetten Anbieter. Bei dieser Auswahl wirst Du garantiert die passende Seite finden.