On This Page

Alles über eSport Spiele – Bekannte eSport Games

Im eSport Games geht es – genau wie im klassischen Sport – darum, gegen einen oder mehrere Gegner anzutreten und in einem Wettkampf zu schlagen. Um dies nach den offiziellen Regeln zu erreichen, ist unter anderem ein Mix aus strategischem Verständnis, schnellen Reaktionen und präzisen Bewegungsabläufen erforderlich. eSport-Profis beherrschen all diese Eigenschaften.

In diesem Artikel sind die wichtigsten eSport Games beschrieben, auf die man bei den nachfolgenden besten Bookies erfolgreich wetten kann:

Rank Gambling Site Exclusiver Bonus Jetzt besuchen!
#2 Bis Zu €30 Free Bet Seite Besuchen Seite Besuchen
#3 100% Bis Zu €200 Seite Besuchen Seite Besuchen
#4 50% Bis Zu €100 Seite Besuchen Seite Besuchen
#5 Bis Zu €50 Seite Besuchen Seite Besuchen

Das Leistungsniveau dieser eSport-Profis ist für die Zuschauer genauso faszinierend wie der Profifußball für die Fußballfans. Die eSport Wettkämpfe finden daher in großen Stadien und Arenen statt, die live übertragen bzw. gestreamt werden. Grund genug für viele Fans der virtuellen eSport Spiele die Wettkämpfe zu beobachten und darauf zu wetten.

Wetten auf spannende virtuelle eSport Spiele

eSport Wetten boomen und der Trend hält an. Abertausende Tipps werden täglich nur in Deutschland bei den Buchmachern für Games wie FIFA, Dota 2, Counter Strike, League of Legends oder Call of Duty abgegeben.

Kein Sportwettenanbieter kommt mehr um ein Portfolio mit eSport Wetten herum. Sie gehören mittlerweile zum Standard. Die Wetten auf eSport Spiele sind nicht nur äußerst spannend, sondern sie haben auch einige Vorteile gegenüber den klassischen Wettsportarten.

  • bessere Wettquoten
  • mehr Favoritenquoten
  • großzügige Boni der Buchmacher
  • Ergebnis hat keinen Einfluss durch Wetter, Heimvorteil etc.
  • Buchmacher wetteifern um Wettmärkte
  • unabhängige Streamings über Twitch, Hitbox oder YouTube

Die Wettarten, die man bereits von anderen Sportarten kennt, sind auch im eSport verfügbar und zwar völlig unabhängig, auf welches eSport Game man wetten möchte. Entscheidend sind die vielen Turniere und Wettkämpfe, die das ganze Jahr über stattfinden. eSport Buchmacher haben all diese Termine im Portfolio, über die man sich auf den Webseiten informieren kann.

Der mit Abstand populärste Veranstalter in Deutschland ist die ESL (Electronic Sports League), die viele nationale und internationale Turniere veranstalten: Beispielsweise die ESL One in großen, vollbesetzten Sporthallen oder der FIFA eWorld Cup. Sehr bekannt ist auch die World Championship von League of Legends (LoL), die von Millionen Zuschauern aus aller Welt verfolgt wird. Das sogenannte Highlight unter den eSports Events ist „The International“.

Folgende Wettmärkte sind für alle eSport Events wie folgt bei unseren Buchmachern vorhanden:

Siegwetten
Welches Team, welcher Spieler gewinnt welche Partie?
Über/ Unter, Over/Under
Werden es mehr Kills/ Tore geben als vorher gedacht oder gibt es in der Partie mehr oder weniger wie vorher festgelegte Punkte?
Handicap
Ein Spieler oder ein Team wird vor dem Spiel mit einem bestimmten Vorsprung oder einem bestimmten Rückstand ausgestattet.
Endergebnis
Wie wird der genaue Endstand des Spiels lauten?

Beim eSport gibt es nur diese möglichen Spielergebnisse – nämlich Sieg oder Niederlage. Eein Unentschieden (Remis) ist nicht möglich. Deshalb werden bei den eSport Wetten die klassischen Head to Head Wetten gespielt.

Neben den Tipps auf einen einzigen Spielstand, sind auch Langzeitwetten im eSport möglich. Daher kann man im Vorfeld beispielsweise auf den Sieger des „The International“ (Dota 2) wetten. Oftmals sind auch Wetten dabei, wie weit ein bestimmter eGamer in einem Turnier oder in einer Partie kommt.

Richtig spannend werden die eSport Tipps allerdings mit der Option einer Live Wette, die nahezu alle unsere Buchmacher im Portfolio haben. Dabei sollte beachtet werden, dass man nur auf die Partien setzt, die man selbst auch tatsächlich per Stream in Echtzeit verfolgt. Das funktioniert bei den Buchmachern auf der Webseite außerordentlich gut.

Die Wettquoten gleichen sich bei Live Wetten an wie in auch anderen Sportarten. Allerdings nur schneller, weil die Spiele auch dynamischer sind. Während der Partie kann zu jeder Zeit noch eine Wette platziert werden. Wer schnell reagiert und kombiniert, kann sich so einen erfolgreichen Wettschein sichern.

Die beliebtesten eSports Games zum Wetten

Den ersten Schritt in Richtung Echtgeld Wetten kann man mit dem Bonus eines unserer Buchmacher und einem Tipp auf eines der beliebtesten eSport Games wagen:

League of Legends (LoL)

Dieser Titel ist mit über 100 Millionen Usern eines der größten eSports Spiele von Riot Games. Das Weltmeisterschaftsturnier von League of Legends dauert vier Wochen in den verschiedensten Städten. Die Preisgelder steigen ebenso stetig wie die Zuschauerzahlen, die sich im dreistelligen Millionenbereich bewegen. Die LoL-WM ist das meistgesehene eSport-Turnier der Welt.

Counter Strike: GO

1999 wurde die erste Counter Strike Version veröffentlicht und anschließend durch LAN-Partys immer populärer, sodass im Laufe der Jahre immer viele weitere Versionen des eSport Spieles auf den Markt gekommen sind.

In CS:GO treten Terroristen und ihre Gegner in verschiedenen Runden gegeneinander an. CS:GO verfügt zwar nicht über die größte Fan Base, aber für die eSport Wetten ist das Spiel optimal und superspannend. Kein Wunder also, dass in keiner anderen eSport Titel so viel getippt und gewettet wird wie auf CS:GO. Die höchste Spielklasse ist die ESL Pro League, die jedes Jahr über mehreren Monate mit einem großen Finale-Wettkampf in jeweils einer anderen Stadt veranstaltet wird.

FIFA

Das ist der Fußball-Klassiker auf Konsolen und Computer. Jedes Jahr werden neue Exemplare der virtuellen Fußballserie veröffentlicht. Einen riesigen Boom in der eSport-Szene bekam das FIFA-Spiel durch die Corona Pandemie 2020. Denn die weltweiten Fußballligen mussten pausieren, weshalb sich für die Fußballfans die Spiele dann auf den virtuellen Rasen verlagerten.

Dota 2

Das eSport Game von Valve ist Nachfolger von Warcraft „DotA Allstars“. Bei Dota 2 muss das Hauptgebäude (Ancient) des Gegners zertrümmert werden. Gespielt wird in Fünfer-Teams und jeder Spieler steuert nur einen Actionhelden mit dessen Fertigkeiten.

Mittlerweile ist Dota 2 (The International) nach dem ersten großen Turnier 2011 (The International) zu einem riesigen eSport Event-Titel gewachsen. Das Turnier wird jährlich veranstaltet und war mit über 34 Millionen Dollar Preisgeld 2019 das weltweit höchstdotierte eSport.

eSports Games nach Spielart

Mit so viele eSports Spiele, wie kann man den Überblick behalten? Lassen wir die Spiele nach Spielart betrachten/

MOBA Spiele

Die Abkürzung MOBA bedeutet Multiplayer Online Battle Arena, auf Deutsch: Mehrspieler Online Kampfarena. Es ist eines der beliebtesten eSport Genres überhaupt. In diesem Echtzeit Strategiespiel stehen sich zwei gegnerische Teams, die aus mehreren Spielern bestehen, auf einer Map gegenüber. Map ist die Wettkamparena.

Ziel der Teams ist es, die Basis des jeweiligen Gegners zu zerstören. Hierbei geht es nicht wie in anderen Echtzeitstrategiespielen darum mit zahlreiche Einheiten kämpfen und sie zu befehligen. Bei MOBA führt jeder Spieler einen Helden in den Kampf. Mit dem Sammeln von Erfahrungspunkten und Ressourcen kann dieser Held im Laufe des Matches verbessert werden, indem man ihn mit machvolleren Fähigkeiten und Eigenschaften ausstattet. Bekannte MOBA-Titel sind:

  • Dota 2 (Valve)
  • League of Legends (Riot Games)
  • Arena of Valor (Timi StudioGroup)
  • Smite (Hi-Rez Studios)
  • Paragon (Epic Games)
  • Prime World (Nival intern)
  • Strife (S2Games)
  • Panzar (Panzar Studio)

Ego-Shooter Spiele

Die eSports Spiele im FPS-Genre (First Person Shooter) finden aus der Ego-Perspektive statt und zwar aus der Sicht des Schützen. FPS steht aber auch für den technischen Begriff Frames Per Second, der die Anzahl der Bilder bezeichnet, die in einer Sekunde über den Bildschirm flackern. Die Spieler agieren in einer 3D-Spielewelt und bekämpfen ihre Gegner mit Schusswaffen.

  • Overwatch (Blizzard Eintertainment)
  • Call of Duty – Warzone (Activsion)
  • Fortnite – Battle Royale (Epic Games)
  • Counter Strike: GO – Global Office (Valve)
  • Renegade X (Totem Arts)
  • Quake Champions (Bethesda Softworks)
  • Dirty Bomb (Splash Damage)
  • Warface (Crytek)

Sportliche Spiele

Die Teilnehmer eines eSport-Wettkampfs werden e-Sportler genannt und pro Computerspiel kann es mehrere Disziplinen geben. Die meisten eSport Games werden entweder als Einzelsport oder Mannschaftssport betrieben, wobei es sowohl Einzel- und auch Mannschafts-Wettkämpfe gibt.

In Anlehnung an den traditionellen und klassischen Sport werden eSport-Titel verschiedenen Disziplinen zugeordnet. Die Wichtigsten sind:

  • FIFA 20 (Electronic Arts)
  • Rocket League (MLG)
  • Gran Turismo (Sony)
  • iRacing (Motorsport Simulations)
  • Madden NFL (EA Sports)
  • Project Cars (Slightly Mad Studios)
  • MotoGP 20 (Milestone S.rl.)
  • NBA 2K19 (Nintendo)

Kampf Spiele

Die eSport Kampfspele (Fighting Games) ist ein Subgenre des Actionspiels. Der Begriff bezeichnet ein sehr spezifisches Genre von Computerspielen. Gegenstand der Spiele sind meist zwei ebenbürtige Kämpfer, die sich in einem abgesteckten Areal gegenüberstehen. Gewinner ist der Spieler, der seinen Kontrahenten zuerst besiegt.

Die Möglichkeiten für einen Kampferfolg können über den einfachen Nahkampf hinausgehen, daher kommt es auch zum Einsatz von Waffen, der Einbeziehung eines Kampfplatzes bis hin zu teils übernatürlichen Spezialfähigkeiten des oder der Helden.

  • Injustice 2 (NetherRealm Studios)
  • Street Fighter V (Capcom)
  • Super Smash Bros. Ultimate (Nintendo)
  • Mortal Kombat 11 (Netherrealm Studios)
  • Tekken 7 (Namco)
  • Art of Fighting (SNK)
  • Yie Ar Kung-Fu (Konami)

Echtzeit Strategiespiele

Die Echtzeit Strategiespiele (RTS, Real Time Strategy) ist ein weiteres populäres Genre im eSport und hinter den Ego-Shooter Spielen das wichtigste Computerspielgenre. Jeder Spieler muss seine Aktionen den Faktoren eines strategischen Spieles (Problemanalyse und -diagnose, Aufstellen von Handlungsalternativen und Maßnahmenentscheidung) unterwerfen. Im Gegensatz zu den rundenbasierten Strategiespielen werden diese eSport Games in Echtzeit ausgeführt.

Ziel des Spielers ist die richtige Maßnahme zur richtigen Zeit am richtigen Ort auszuführen.

  • American Conquest (GSC Game)
  • BattleForge (EA Phenomic)
  • Battle Realms (Liquid Entertainment)
  • Cannon Fodder (Sensible Software)
  • Command & Conquer (Westwood Studios)
  • Company of Heroes (Relic Entertainment)
  • Cossacks (GSC Game)
  • Dark Reign (Activision)
  • ParaWorld (Sunflowers)
  • StarCraft (Blizzard Entertainment)
  • Warcraft (Blizzard Entertainment)

Andere eSports Spiele

Hearthstone – Heroes of Warcraft
Dieses eSport Spiel wurde von Blizzard Entertainment im Jahr 2014 veröffentlich. Es handelt sich um ein Online-Sammelkartenspiel für Windows, sowie für alle Android- als auch für alle iOS-Geräte.
Mittlerweile gibt es weltweit mehr als 100 Millionen Hearthstone Spieler. Das Kartenspiel ist komplex wie das beliebte Kartenspiel Magic seiner Zeit und anders als bei anderen eSport Spielen, muss man als Spieler keine besonderen Fähigkeiten mitbringen, was es für jeden Spieler interessant macht.
Gears of War
Gears of War stammt aus der Feder von Epic Games und wurde 2006 veröffentlicht. Die Thematik des Spiels handelt von der fiktiven Person Marcus Fenix und seinem Konflikt zwischen den menschlichen Bewohnern des Planeten Sera und seinen unterirdischen Feinden, den Wanderheuschrecken.
Das Spielprinzip ähnelt Taktik-Shootern und wird in Teams und dem Ausnutzen der zur Verfügung stehenden Deckung ausgeführt. Die Künstliche Intelligenz der Gegner bringt die Spieler bei Gears of War dazu, in der Hauptsache auf deckungstechnische Strategien zurückzugreifen.
War Thunder
Dieser eSport-Titel stammt vom russischen Gaijin Entertainment und beinhaltet sowohl Flug-, Schiffs-, Hubschrauber- und Panzersimulationen. Es ist ein Massen-Online-Gemeinschaftsspiel (MMOG, Massively Multiplayer Online Game), das von mehreren tausend Spielern gleichzeitig über das Internet gespielt werden kann.
Das Spielfeld ist in 3D gestaltet, auf dem im Modi Player versus Player (PvP) Schlachten geführt werden. Die Szenarien stammen aus dem Zweiten Weltkrieg und auch zu Schlachtfeldern des Kalten Krieges, die die Zeiträume von 1930 bis ca. 2005 umfassen.
World of Warcraft
World of Warcraft wurde 2008 von Blizzard Entertainment veröffentlicht und ist ein Massively Multiplayer Online Role-Playing Game (MMORPG) auf Deutsch: Massen-Mehrspieler-Online-Rollenspiel. Dieses eSport Game ist eine Sonderform von MMOG.
Dieses Computer-Rollenspiel ist ausschließlich über das Internet zu spielen, wobei auch hier gleichzeitig mehrere tausend Spieler eine virtuelle Welt bevölkern können.

Die bekanntesten Plattformen für eSport Games

Die Unterschiede sind teilweise groß, teilweise kaum bemerkbar. Die bekanntesten Plattformen für eSport Games sind:

  • PS4
  • PSP
  • PC
  • X-Box
  • X-Box One
  • Nintendo Switch
  • Handy

Vor- und Nachteile Spielekonsolen vs PC

Computer haben die größere Auswahl an Spielen und die Spieler können unter einer riesigen Anzahl von Exklusivspielen wählen als auf einer Konsole. Außerdem kann ein PC mit dem Austauschen verschiedenster Hard- oder Software aufgerüstet werden und er verfügt meistens über höhere Grafiken. PS sind praktisch, da man seine eSport Spiele sowohl mit Controller als auch mit Tastatur und Maus nutzen kann.

Nachteilig eines PC ist, dass die High End Gaming PCs generell um ein Vielfaches teurer sind als Konsolen und dass der Einstieg in die Gaming PC Nische für Anfänger auch sehr kompliziert sein kann.

Die MOBAs sind eigentlich nur auf Konsolen möglich, weil am PC die Funktion fehlt. Außerdem ist die Konsolenbedienung vergleichsweise meist unkomplizierter und auch die Steuerung geht mit einem Controller leichter von der Hand. Bei Shooter Spielen ist dann allerdings wieder das Zielen mit einer Maus präziser.

Es gibt ein eSport Spiel für jeden Geschmack

eSport wird bei den Wettfans und den Sportbegeisterten immer beliebter und die Buchmacher reagieren darauf mit einem stetig steigenden Wett Portfolio.

Die Wettmärkte für die virtuellen Spiele vor einem Millionenpublikum werden sich in Zukunft voraussichtlich vervielfachen. Computer-Gaming und eSport Wetten sind anfangs vielleicht nicht jedermanns Sache. Aber die eSports Spiele bringen einige Vorteile mit. Wem es gelingt, die Spielstärken und Fähigkeiten der Teams und der Spieler richtig einzuschätzen, kann langfristig sehr ansprechende Gewinne machen.