On This Page

Online Poker mit Echtgeld Spielen – So einfach geht’s!

Poker hat sich in den letzten Jahren in Deutschland etabliert. Galt es früher noch als anrüchiges Glücksspiel, versuchen heute auch Hobbyspieler es den Profis gleichzutun und mit einem Echtgeld Einsatz einen netten Gewinn zu erzielen.

Online Poker mit Echtgeld ist unter anderem deshalb so beliebt, weil es sich hierbei um ein Strategiespiel handelt, bei dem sich das Glück mit dem entsprechenden Können und Erfahrung ein klein wenig beeinflussen lässt.

Im folgenden Ratgeber schildern wir, wo du am besten pokern kannst, denn neben den online Casinos kannst du natürlich auch ein reales Casino aufsuchen oder das Spiel zu Hause mit Freunden zocken. Wir erklären die jeweiligen Vor- und Nachteile und gehen auch darauf ein, was es mit der Versteuerung der Gewinne auf sich hat.

Die besten Casinos mit Pokerräume sind aktuell:

Rank Poker Site Exclusiver Bonus Jetzt besuchen!
#2 100% Bis Zu $500 Seite Besuchen Seite Besuchen
#3 100% Bis Zu $1,000 Seite Besuchen Seite Besuchen
#4 100% Bis Zu $1,000 Seite Besuchen Seite Besuchen

Online Poker mit Echtgeld spielen – diese Möglichkeiten gibt es

Wenn du Poker mit echtem Geld spielen möchtest, kannst du dies natürlich online, wie zum Beispiel bei Pokerstars im Echtgeld Modus. Genauso ist es aber auch möglich zu Hause unter Freunden eine Runde zu zocken. Möchtest du dich in einer edlen Atmosphäre bewegen, kannst natürlich auch ein reales Casino aufsuchen. All diese Angebote haben individuelle Vor- und Nachteile, die wir nachfolgend einmal näher durchleuchten.

Poker zu Hause unter Freunden spielen

Das Pokern zu Hause mit Freunden macht natürlich besonders viel Spaß. Für das Spiel benötigst du einen speziellen Tisch bzw. ein Tischtuch, Karten und Chips. Für den Rest kannst du auf deine normale Wohnungsausstattung zurückgreifen, wie zum Beispiel Stühle. Anstatt der Chips kannst du natürlich auch direkt echtes Geld für die Einsätze verwenden.

Das Problem: unter bestimmten Voraussetzungen ist Poker verboten. Denn auch Casinos benötigen hierfür eine Lizenz und eine Genehmigung. Normalerweise halten sich die Geld- und Sachpreise in der Freundesrunde im gesetzlichen Rahmen. Eine Auflage ist allerdings, dass das Spiel nur in einem privaten Raum stattfinden darf, wie zum Beispiel zu Hause. Das Spielen in einem gewerblichen Raum, wie beispielsweise in einer Gaststätte, ist verboten.

Die Regeln sind sehr streng und sollen dazu dienen, das illegale Glücksspiel zu verhindern. So ist es zum Beispiel nicht erlaubt, dass jemand aus dem Freundeskreis einen Freund mitbringt, den die anderen nicht kennen. Denn dadurch würde die Pokerrunde öffentlich werden und das ist nicht erlaubt. Mit diesem Gesetz möchte der Gesetzgeber die Spieler schützen.

Vorteile
  • Kostenloses Spielen
  • Freie Bestimmung der Einsätze
  • Bringt unter Freunden besonders viel Spaß
Nachteile
  • Die Gesetze müssen eingehalten werden
  • Unter Umständen sind Anschaffungen erforderlich
  • Mindestanzahl der Spieler muss erreicht werden

Poker im online Casino, zum Beispiel bei Pokerstars EU, mit Echtgeld spielen

In online Casinos gibt es verschiedene Möglichkeiten, um Poker zu spielen. Manche Casinos haben sich sogar auf Poker spezialisiert, so kannst du bei Pokerstars mit Echtgeld spielen, aber auch den Spielgeldmodus nutzen. Wenn du möchtest, kannst du zunächst dich zunächst einmal an einem Videopoker Automaten mit den Spielregeln vertraut machen, die wir übrigens in diesem Ratgeber näher erläutern.

Hast du sie verstanden, wechselst du ganz einfach in den Echtgeld-Modus. Außerdem gibt es Poker im Live Casino. Hier sind in der Regel bei den Casinos verschiedene Pokervarianten vorhanden. Außerdem bieten einige Casinos spezielle Pokerräume an, die von einem weltweiten Publikum besucht werden. Hier kannst du auch erfahrenen Spielern einmal über die Schulter schauen und so von ihnen lernen.

Vorteile
  • Gute Auszahlungsschlüssel und Möglichkeiten von Boni
  • Erlernen der Spielregeln und Ausprobieren von Strategien im Spielgeldmodus
  • Viele verschiedene Varianten im Angebot
  • Spielen ist rund um die Uhr möglich
Nachteile
  • Tischlimits müssen beachtet werden
  • Möglichkeit, finanzielle Grenzen zu überschreiten
  • Unbekannte Gegner erschweren die Strategie

Poker in einer Spielbank oder in einem realen Casino spielen

In einem echten Casino musst du zunächst einmal hinfahren und dich an die Öffnungszeiten halten. Außerdem haben fast alle Spielbanken und Casinos eine Kleiderordnung, die du einhalten musst. Besonders während Turnieren kann es sein, dass alle Tische besetzt sind und du nicht spielen kannst.

Abhängig von der Größe des Casinos gibt es unter Umständen nur einen einzigen Pokertisch. Dadurch ist es schwer Spielpartner zu finden, die deinem Spielstand entsprechen. Das ist in einem online Casino anders, hier findest du Tische für Echtgeld Poker auf jedes Niveau und für jeden Geldbeutel.

Vorteile
  • Besondere Atmosphäre
  • Zuschauen und Lernen von erfahrenen Spielern möglich
Nachteile
  • Kleiderordnung muss berücksichtigt werden
  • Spielen ist nur innerhalb der Öffnungszeiten möglich
  • Tische sind oft besetzt

Online Poker Echtgeld – wie ist das mit der Steuer?

In Deutschland sind Gewinne aus dem Glücksspiel, zu denen auch Lotterien oder Gewinne aus online Casinos gehören, prinzipiell steuerfrei. Das bedeutet, dass du deinen Echtgeld Poker Gewinn bei deiner nächsten Einkommensteuererklärung nicht angeben musste. Denn Gewinne aus dem Glücksspiel gehören nicht zu den Einnahmearten, die in Deutschland versteuert werden müssen.

Außerdem sagt das Umsatzsteuergesetz im Paragrafen 1, Abs. 1, Nr. 1, dass Umsätze aus dem Rennwett- und Lotteriegesetz steuerfrei sind. Darunter fallen alle Glücksspiele, bei denen der Veranstalter (in diesem Fall das online Casino) steuerpflichtig ist. Das bedeutet ebenfalls, dass die Casinos und Buchmacher umgekehrt eine Glücksspielsteuer an das Finanzamt zahlen müssen.

Dabei müssen die folgenden Bedingungen erfüllt werden:

Du bist kein Berufsspieler

Der erste wichtige Punkt ist, dass du kein Berufsspieler bist, sondern lediglich ein Hobbyspieler. Denn wenn du mit Echtgeld Poker deinen Lebensunterhalt bestreitest, giltst du als Berufsspieler. In diesem Fall ist Poker eine steuerpflichtige Einnahme. Das gilt auch, wenn du regelmäßig größere Gewinne mit Pokern erzielst oder mit anderen Einnahmen durch das Glücksspiel.

Hast du keine andere Einnahmequelle, dann wirst du ebenfalls als Berufsspieler eingestuft. Berufsspieler bist du auch, wenn du zusätzlich zu deinem normalen Gehalt Einnahmen aus Pokern hast, die deinen Lohn übersteigen. Es gibt einige Pokerspieler, die aufgrund ihrer Gewinngröße dazu verdonnert wurden nachwirkend Einkommensteuer auf ihre Pokergewinne abzuführen. Frage im Zweifelsfall deinen Steuerberater und lasse prüfen, ob du eventuell unter diese Regelung fällst.

Pokergewinn wurde in der EU erzielt

Eine weitere Voraussetzung ist, damit deine Gewinne aus online Poker in Echtgeld als steuerfrei gewertet werden, ist, dass dein Gewinn bei einem Casinoanbieter erzielt worden ist, der über eine europäische Glücksspiellizenz verfügt und auch seine Umsätze vorschriftsgemäß in der EU versteuert. Spielst du zum Beispiel bei einem online Casino, das von dem Karibikstaat Curacao reguliert wird, musst du unter Umständen in diesem Land Steuern zahlen.

Das Gleiche gilt auch dann, wenn du in einem Casino ohne Lizenz spielst oder aber zum Beispiel in einem USA Urlaub in einem dortigen Casino einen Betrag gewonnen hast, der 10.000 € übersteigt. Denn in diesem Fall musst du den Betrag bei deiner Flugreise beim Zoll anmelden, musste aber normalerweise keine Steuern zahlen.

Poker Bonus – diese Offerten gibt es

Fast alle Casinos bieten einen Bonus an, wenn du dich bei dem Anbieter registriert und einer Einzahlung tätigt. Dieser Bonus wird auch Willkommensbonus genannt. Es gibt aber noch viele weitere Boni, die wir in der folgenden Übersicht kurz erläutern:

Für fast alle Boni ist es erforderlich, dass du Bonusbedingungen erfüllt, bevor du eine Auszahlung beantragst. Dies liegt daran, dass es sich bei Casinos um ganz normale Unternehmen handelt, die kein Geld verschenken können. Daher sind Bonusbedingungen üblich, die du erfüllen musst, bevor du dir die Gewinne und das Bonusgeld auszahlen lassen kannst.

Die Bonusbedingungen setzen sich aus verschiedenen Angaben zusammen, die den Bonusregeln zu entnehmen sind. Du musst zum Beispiel eine bestimmte Umschlagshäufigkeit erfüllen, bevor du schadlos eine Auszahlung beantragen kannst.

Fazit: Echtgeld Poker lohnt sich besonders in einem online Casino

Poker Spielen in einem online Casino hat diverse Vorteile. An erster Stelle steht zunächst einmal, dass du mit dem Spielgeldmodus das Spiel ausprobieren kannst, bevor du deinen ersten Echtgeld Einsatz tätigst. Damit machst du dich mit den Spielregeln betraut, kannst als erfahrener Spieler aber auch Strategien ausprobieren.

Danach ist ein Wechsel in den Echtgeld-Modus sehr einfach. Ebenfalls von Vorteil sind die höheren Auszahlungsquoten, die es im Vergleich zu einem realen Casino gibt. Denn ein online Casino hat deutlich geringere Kosten, als dies bei einer Spielbank der Fall ist. Es fallen viel weniger Personalkosten an, es müssen keine Räumlichkeiten gemietet und instandgehalten werden, außerdem ist das Spiele-Angebot in einem online Casino deutlich größer, da es hier keine räumliche Begrenzung für die Anzahl der Tische gibt.

Ein weiterer Vorteil sind die verschiedenen Bonusangebote, die die online Casinos nicht nur neuen Kunden, sondern auch Bestandskunden zur Verfügung stellen. Während du dich in einem echten Casino eine Kleiderordnung befolgen und dich an Öffnungszeiten halten musst, kannst du das Spielangebot in einem online Casino rund um die Uhr nutzen.

Die Tische sind zudem immer frei und du findest Tische für jedes Können und für jedes Budget. In einem Live Casino fühlst du dich, als würdest du an einem echten Pokertisch Platz nehmen, denn hier trittst du nicht gegen den Zufallsgenerator an, sondern gegen einen Dealer aus Fleisch und Blut.