Ein Leitfaden zu Bitcoin und Bitcoin-Gambling

Das rasante Wachstum von Bitcoin ist schier unglaublich. Als diese digitale Währung vor weniger als zehn Jahren am Markt eingeführt wurde, war sie in der Öffentlichkeit weitgehend unbekannt, aber seitdem hat sie sich zu einem wahren Phänomen entwickelt. Mittlerweile hat Bitcoin ein breites Interesse gefunden und befindet sich in einem ungebrochenen Aufschwung.

The Current Value of Bitcoin is

$

Anfangs war Bitcoin fast wertlos. In dem als erste Bitcoin-Transaktion geltenden Verkauf wurden zwei Pizzas gegen 10.000 Einheiten der Währung getauscht. Der Wert dieser Kryptowährung ist seit damals exponentiell gewachsen, und heute sind 10.000 Einheiten US-Dollar-Beträge in MILLIONENHÖHE wert. Diejenigen, die die Währung als erste erworben haben, haben damit Summen verdient, die ihr Leben total verändert haben.

Zu behaupten, dass die Währung es in den Mainstream geschafft hat, wäre wohl verfrüht, aber sie ermöglicht eine Reihe von praktischen Verwendungen. Eine davon ist das Glücksspiel. Mit Bitcoin können bei vielen führenden Glücksspiel-Websites Ein- und Auszahlungen vorgenommen werden, und das hat viele Vorteile.

Die Schwierigkeit ist, dass viele Online-Glücksspieler Bitcoin nicht wirklich verstehen. In neuester Zeit wurden wir geradezu überschwemmt mit Fragen zur Verwendung von Bitcoin für Online-Glücksspiel, und viele dieser Fragen kommen von Menschen, die fast nichts über diese digitale Währung wissen.

Deshalb haben wir hier einen umfassenden Leitfaden zu Bitcoin und zum Bitcoin-Glücksspiel zusammengestellt. Wir erklären die nötigen Grundlagen zu dieser beliebten Kryptowährung, deren Funktionsweise und die Technologie, auf der sie basiert. Außerdem erklären wir deren Verwendung für Online-Wetten und -Gaming. Daneben geben wir viele weitere Informationen, zum Beispiel zu Bitcoin-Investitionen und -Handel.

Genaue Einzelheiten zum Inhalt des Leitfadens sind weiter unten zu finden. Wir haben die Seite in die folgenden Abschnitte unterteilt, um das Auffinden spezifischer Informationen zu erleichtern.

Von den Fragen, die uns zu Bitcoin gestellt werden, ist die häufigste: „Wo kann ich mit Bitcoin spielen?“ Es leuchtet also ein, dass wir diesen Leitfaden damit beginnen.

Die gute Nachricht ist: es gibt viele Möglichkeiten für Online-Glücksspiel mit Bitcoin. Mit der wachsenden Beliebtheit dieser Währung unter Online-Glücksspielern gibt es auch eine wachsende Zahl von Glücksspiel-Websites, die Einzahlungen per Bitcoin annehmen. Die meisten erlauben auch Auszahlungen in der Kryptowährung.

Es ist allerdings wichtig, nicht einfach IRGENDEINE Website zu benutzen. Einige Websites, die mit Bitcoin handeln, sind von sehr guter Qualität, es gibt aber auch viele, die weit von einem akzeptablen Standard entfernt sind. Zum jetzigen Zeitpunkt sind folgende Websites unsere Favoriten.

RangGlücksspielseiteEinzahlbonusProdukteLos geht’s!
#1SportsBetting.ag Logo
SportsBetting.ag
50% Bis zu $1,000
  • Casino
  • Sports
  • Poker
Website besuchen
#2BetOnline Logo
BetOnline
50% Bis zu $1,000
  • Casino
  • Sports
  • Poker
Website besuchen
#3Bovada Logo
Bovada
50% Bis zu $250
  • Casino
  • Sports
  • Poker
Website besuchen
#4Slots.lv Logo
Slots.lv
200% Bis zu $5,000
  • Casino
Website besuchen
#5Sloto Cash Logo
Sloto Cash
200% Bis zu $7,777
  • Casino
Website besuchen

Es gibt mehrere Gründe, weshalb wir sie für die besten Glücksspiel-Websites für Bitcoin halten. Erstens WISSEN wir, dass sie vertrauenswürdig sind. Es sind angesehene Organisationen, die nicht versuchen, ihre Kunden zu betrügen oder über den Tisch zu ziehen. Das kann man leider nicht von ALLEN Glücksspiel-Websites sagen.

Andere Faktoren, mit denen diese Websites punkten, sind das umfassende Angebot an Wettoptionen, die angebotenen Boni und Belohnungen sowie die gute Benutzerfreundlichkeit. All diese Websites verwenden wir regelmäßig selbst und sind sicher, dass sie dir ebenso gut gefallen werden wie uns.

Auf eines möchten wir hinweisen: Es gibt zwei Arten von Glücksspiel-Websites, auf denen man mit digitaler Währung bezahlen kann. Und zwar:

  1. Hybrid-Websites für Glücksspiel mit Bitcoin
  2. Ausschließlich mit Bitcoin arbeitende Glücksspiel-Websites

Das sind natürlich keine „offiziellen“ Begriffe. Wir finden nur, dass sie den Unterschied besonders gut beschreiben. Hybrid-Websites nehmen Bitcoin neben anderen, traditionelleren Zahlungsmethoden als Zahlungsmittel an, während Websites, die ausschließlich mit Bitcoin arbeiten, nur Bitcoin akzeptieren (das ist wohl offensichtlich!). Manche akzeptieren daneben auch andere Kryptowährungen.

Im Allgemeinen ziehen wir die Hybrid-Websites vor. Dafür gibt es zwei Gründe. Erstens sind Hybrid-Websites in der Regel besser etabliert und schon seit längerem in Betrieb. Die meisten ausschließlich mit Bitcoin arbeitenden Websites sind eher Neulinge der Branche, deshalb ist es schwieriger zu entscheiden, ob sie vertrauenswürdig sind und langfristig bestehen werden.

Der zweite Grund ist einfach eine Frage der Bequemlichkeit. Auch wenn Einzahlungen und Auszahlungen mit Kryptowährung ihre Vorteile haben, ist es gut, auch andere Zahlungsmethoden verwenden zu können. Es gibt viele Gründe, warum man in bestimmten Situationen Bitcoin, in anderen dagegen eine Alternative bevorzugen könnte.

Das soll nicht heißen, dass wir nur mit Bitcoin handelnde Websites ablehnen. Sie haben auch einige klare Vorteile, sodass einiges dafür spricht, Konten bei beiden Website-Arten zu unterhalten.

Auf der folgenden Seite geben wir weitergehende Informationen zu diesen beiden Arten. Wir gehen auch genauer auf unsere Empfehlungen ein und erklären, wie wir sie ausarbeiten. Außerdem haben wir Empfehlungen für beste Websites in verschiedenen Spezialkategorien zusammengestellt.

Wenn du bereits mit Bitcoin vertraut bist und weißt, wie es funktioniert, kann du gleich loslegen und dich bei einer oder mehreren der Websites registrieren, die wir hier empfehlen. Wenn du allerdings ein Einsteiger auf dem Gebiet „Bitcoin“ bist, empfehlen wir dir, dich sachkundig zu machen, bevor du sie für Glücksspiel einsetzt. Im nächsten Abschnitt erklären wir dir alles, was du wissen musst.

Erklärung zur Bitcoin-Währung

Es gibt viele Gründe dafür, sich zu Bitcoin sachkundig zu machen. Manche Menschen möchten sie für Glücksspiel verwenden, andere interessieren vor allem die Investitionsmöglichkeiten. Wieder andere sind einfach nur neugierig, was hinter dem ganzen Hype steckt.

Viele kommen allerdings nicht viel weiter als bis zu dem guten Vorsatz, sich sachkundig machen zu WOLLEN. Es interessiert sie zwar, aber sie finden den ganzen Themenbereich digitaler Währung ziemlich überwältigend. Sie hören unbekannte Wörter wie „Kryptowährung“ und „Blockchain“ und fühlen sich schnell überfordert.

Das können wir gut verstehen. Bitcoin unterscheidet sich deutlich von den traditionellen Währungen, an die wir gewöhnt sind, und die damit verbundenen Technologien und Prozesse sind sehr viel komplizierter. Dabei ist es eigentlich gar nicht so schlimm: Die Grundlagen von Bitcoin sind nämlich ziemlich einfach. Und wenn man die Grundlagen einmal verstanden hat, werden auch die komplexeren Aspekte sehr viel verständlicher.

Der erste Punkt ist: Bitcoin wird als Kryptowährung eingestuft. Oft hört man auch Begriffe wie „virtuelle Währung“ und „digitale Währung“, aber die Bezeichnung „Kryptowährung“ ist genauer.

Was ist Kryptowährung?

Kryptowährung hat im Wesentlichen drei Grundmerkmale. Erstens ist sie vollständig digital. Es gibt keine Bitcoin-Scheine oder Bitcoin-Münzen. Kryptowährung ist ein „virtueller Vermögenswert“, der elektronisch zwischen zwei Parteien übertragen werden kann.

Das zweite Grundmerkmal von Kryptowährung ist der Einsatz von Kryptografie (daher der Name), um neue Einheiten zu erstellen und zu speichern und um Transaktionen zu prüfen. Auf Kryptografie gehen wir nicht näher ein, da das der Bereich ist, in dem es kompliziert wird. Einfach ausgedrückt handelt es sich jedoch um eine Form von Verschlüsselung. Wenn es dich interessiert, kannst du hier mehr zu diesem Thema erfahren.

Das dritte Grundmerkmal von Kryptowährung ist vielleicht dasjenige, das ihre Beliebtheit erklärt: Im Gegensatz zu traditionellen Währungen wird Kryptowährung von keiner Bank, Regierung oder sonstigen zentralen Autorität kontrolliert. Sie ist nur in begrenzter Menge verfügbar und ihr Wert wird ausschließlich durch den Markt bestimmt. Die Abwesenheit einer zentralen Kontrollstelle bedeutet zugleich, dass manche Transaktionen völlig anonym durchgeführt werden können.

Bitcoin war die erste bekannte Kryptowährung und bleibt nach wie vor die beliebteste, es sind jedoch gegenwärtig mehrere Kryptowährungen im Umlauf. Und regelmäßig werden neue geschaffen. Auch wenn viele Kryptowährungen eher unbedeutend bleiben, haben sich einige als interessante Alternativen zu Bitcoin entwickelt.

An anderer Stelle unserer Website haben wir einen Abschnitt verfasst, der dem Thema Kryptowährungen im Allgemeinen gewidmet und nicht speziell auf Bitcoin ausgerichtet ist. Dort finden sich allerlei nützliche Informationen, einschließlich einer genaueren Erklärung dazu, was Kryptowährung genau ist und wie sie funktioniert.

Die meisten Kryptowährungen sind einander von der Funktion her sehr ähnlich. Sie werden elektronisch generiert, und zwar meistens als Belohnung für das Lösen einer bestimmten Aufgabe. Bitcoin wird zum Beispiel generiert als Belohnung für die Lösung komplexer mathematischer Funktionen und die Aufzeichnung der Währung in einem öffentlichen Register. Dieser Prozess wird als „Schürfen“ (oder „Mining“) bezeichnet.

Benutzer müssen ein Bitcoin-Wallet haben, in dem sie die verdiente Währung speichern können. Ein Wallet ist auch erforderlich, um Bitcoin kaufen zu können, da es im Wesentlichen die einzige Möglichkeit ist, die Währung aufzubewahren. Der An- und Verkauf von Bitcoin findet normalerweise an öffentlichen Börsen statt, obwohl Transaktionen auch privat auf Peer-zu-Peer-Basis durchgeführt werden können.

Lass dich nicht verunsichern, wenn du das nicht alles sofort verstehst. Zum jetzigen Zeitpunkt möchten wir dir erst einmal einen allgemeinen Überblick geben. Etwas weiter unten stellen wir Links zu anderen Seiten bereit, die die verschiedenen Details genauer erklären.

Die folgende Grafik stellt die soeben besprochenen Grundlagen zusammenfassend dar.

Darstellung des dezentralisierten Bitcoin-Netzwerks

Bist du bereit für mehr? Dann lies die nachfolgenden Seiten. In Verbindung mit den Informationen, die wir oben gegeben haben, vermitteln sie eine solide, ausbaufähige Grundlage zu dieser Währung.

Eine Einführung zu Bitcoin*

Der Artikel vermittelt die nötigen Grundlagen zur Bitcoin-Währung, enthält einen Abschnitt mit häufig gestellten Fragen (FAQ) und ein Glossar verwandter Begriffe.

Die Geschichte von Bitcoin

Die Geschichte von Bitcoin ist kurz, aber interessant. Wir zeigen die Entstehungsgeschichte der Währung und wie sie sich entwickelt hat.

Vor- und Nachteile von Bitcoin

Bitcoin hat als Währung viele Vorteile, aber auch einige Nachteile. Die wesentlichen stellen wir in diesem Artikel dar.

Bitcoin – Gesetze, Steuern und Regulierung

Rechtliche, regulatorische und Steuerfragen zu Bitcoin sind kompliziert und ständig im Wandel. In diesem Artikel versuchen wir, Klarheit in das Dunkel zu bringen.

Erste Schritte mit Bitcoin

Grundlagenwissen zu Bitcoin zu erwerben ist das eine, Bitcoin SELBST zu erwerben ist eine ganz andere Sache. Das kann beängstigend sein, egal wie gut man die Grundlagen versteht. Deshalb geben wir hier Hilfestellung, um dir die ersten Schritte so leicht wie möglich zu machen.

Als erstes musst du ein Bitcoin-Wallet einrichten oder kaufen. Wie wir bereits oben erklärt haben, ist das die einzige Möglichkeit, gekaufte, geschürfte oder aus anderen Quellen erhaltene Währung zu speichern. Es gibt dafür verschiedene Optionen, die wir auf der folgenden Seite genauer erklären. Wir geben auch Empfehlungen für die Auswahl der Wallets.

 

  • Bitcoin-Wallets

 

Wenn du ein Wallet besitzt, wirst du Bitcoin hinzufügen wollen. Es gibt hauptsächlich drei Methoden, die Währung zu erhalten, die wir im Folgenden erklären.

  1. Bitcoin schürfen (Mining)
  2. Bitcoin mit traditionellen Währungen kaufen
  3. Bitcoin als Bezahlung für Waren oder Dienstleistungen erhalten

Werfen wir einen Blick darauf, was die einzelnen Optionen umfassen.

Bitcoin schürfen (Mining)

Schürfen ist die schwierigste Methode zum Erwerben von Bitcoin, besonders wenn du es allein versuchst. Es ist ein komplexer Vorgang, der erhebliche Rechnerleistung erfordert, um erfolgreich zu sein. Er erfordert eine Investition in teure Spezialausrüstung und Zeit, die Ausrüstung zu konfigurieren. Für die meisten Menschen halten wir es für nicht empfehlenswert.

Es gibt allerdings Alternativen dazu, selbst Bitcoin zu schürfen. Beispielsweise kann man einem Mining Pool beitreten, in dem man mit anderen zusammenarbeitet. Oder man kann Cloud Mining Services verwenden, bei denen man kurz gesagt dafür bezahlt, dass andere das Schürfen für einen erledigen.

Der folgende Artikel erklärt das Schürfen von Bitcoin im Detail.

 

  • Bitcoin schürfen (Mining)

 

Bitcoin kaufen

Der Kauf von Bitcoin mit traditionellen Währungen ist die einfachste Methode, das Wallet mit digitaler Währung zu füllen. Es ähnelt ein wenig dem Wechseln von ausländischer Währung bei Fernreisen. Nur sind in diesem Fall keine Banken oder Finanzinstitutionen beteiligt.

Man kann Bitcoin privat von einem Bekannten oder in einem Online-Marktplatz kaufen. Es gibt sogar spezielle Bitcoin-Geldautomaten, an denen man Bitcoin für Bargeld kaufen kann. Die häufigste Methode sind jedoch Bitcoin-Börsen. Es handelt sich um Online-Plattformen, auf denen man normalerweise Bitcoin oder andere Kryptowährungen für traditionelle Währung an- und verkaufen kann. Auch der An- und Verkauf verschiedener Kryptowährungen untereinander ist möglich.

Dieser Leitfaden enthält zwei Seiten, die sich eingehender mit dem Kauf von Bitcoin befassen. Die erste enthält einen umfassenden Artikel zu allen Aspekten des An- und Verkaufs der Währung. Die zweite geht genauer auf die Funktionsweise von Börsen ein und enthält eine Liste der von uns empfohlenen Börsen.

  • An- und Verkauf von Bitcoin

 

  • Bitcoin-Börsen*

 

Bitcoin als Bezahlung erhalten

Mit der wachsenden Beliebtheit von Bitcoin wird die Währung zunehmend zur Zahlung von Waren oder Dienstleistungen verwendet. Wenn du Waren oder Dienstleistungen anbietest, solltest du darüber nachdenken, Bitcoin anzunehmen. Besonders dann, wenn du diese Waren oder Dienstleistungen online verkaufst. Kunden können Bitcoin-Zahlungen leicht online durchführen, und es ist einfach, die Konfiguration so einzurichten, dass Zahlungen direkt in die Wallet übertragen werden.

Nun weißt du also, wie man Kryptowährung erwerben kann. Wir ahnen schon, welche Frage du als nächstes haben wirst.

Wofür lässt sich Bitcoin denn überhaupt VERWENDEN?

Die Antwort lautet schlicht und einfach „für fast alles“. Du kannst mit Bitcoin noch nicht ÜBERALL dort bezahlen, wo du traditionelle Währungen einsetzen kannst, aber es gibt bereits VIELE MÖGLICHKEITEN. Viele Online-Einzelhändler nehmen Zahlungen in Bitcoin an, sogar einige der großen, und es gibt viele andere Möglichkeiten, digitale Währung auszugeben.

Online-Glücksspiel, Investitionen und Börsenhandel haben wir bereits erwähnt. Dafür werden Bitcoin besonders häufig verwendet, deshalb haben wir ihnen in diesem Leitfaden eigene Abschnitte gewidmet. Andere Verwendungen besprechen wir auf der nächsten Seite.

 

  • Wie & wo kann mit Bitcoin bezahlt werden?*

 

Bitcoin & Bitcoin-Glücksspiel

Zwar decken wir auf GamblingSites.com eine ganze Reihe von Themen ab, unser Schwerpunkt sind aber (wie man sich unschwer denken kann!) Themen rund ums Glücksspiel. Es ist also selbstverständlich, dass unser Bitcoin-Leitfaden umfassende Informationen zur Verwendung dieser Währung für das Glücksspiel enthält.

Die Verwendung von Bitcoin für Online-Glücksspiel ist in neuerer Zeit dramatisch angestiegen. Es ist noch nicht lange her, da gab es nur ein paar Websites, die digitale Währung akzeptierten, doch das hat sich stark geändert. Mit der wachsenden Zahl von Spielern, die Transaktionen mit Bitcoin durchführen möchten, MUSSTEN Websites die Währung akzeptieren oder riskieren, Kunden zu verlieren.

Bitcoin bieten diverse Vorteile beim Online-Glücksspiel. Es gibt auch ein paar Nachteile, aber für die meisten Benutzer überwiegen die Vorteile deutlich.

BESONDERS nützlich ist Bitcoin für Spieler in den USA.

Wenn du nicht in den USA lebst, bist du dir dessen vielleicht nicht bewusst, daher hier eine Erklärung: Online-Glücksspiel in den USA ist etwas problematisch aufgrund des UIGEA („Unlawful Internet Gaming Enforcement Act“), eines Gesetzes gegen illegales Glücksspiel in den USA. Es wurde 2006 erlassen und verbot entgegen landläufiger Meinung nicht das Online-Glücksspiel selbst, sondern es untersagte Banken und Finanzinstitutionen die Bearbeitung von Finanztransaktionen im Zusammenhang mit Online-Glücksspiel.

Das führte dazu, dass viele führende Glücksspiel-Websites sich aus dem US-Markt zurückzogen und keine Kunden aus den USA mehr akzeptierten. Das schränkte die Wahl von Wett- und Spiel-Websites für Spieler aus den USA drastisch ein, und die meisten Websites, die US-Amerikaner verwenden konnten, hatten Probleme mit der Bearbeitung von Ein- und Auszahlungen.

Die meisten Glücksspiel-Websites für US-Amerikaner stehen noch heute vor diesen Herausforderungen. Die besten haben Methoden gefunden, dieses Problem mehr oder weniger zu überwinden, aber auch sie können Transaktionen nicht so schnell und effizient bearbeiten, wie es wünschenswert wäre.

Wettfans aus dem Vereinigten Königreich oder einem anderen Land, wo Online-Glücksspiel vollständig legal und reguliert ist, sind an problemlose Soforteinzahlungen und schnelle Auszahlungen gewöhnt. Online-Glücksspieler in den USA haben es weniger gut. Die Autorisierung von Einzahlungen erfordert Zeit, und Abhebungen dauern regelmäßig mehrere Tage.

Dieses Problem wird durch Bitcoin gelöst. Da diese Währung nicht reguliert und kontrolliert wird, ist es VIEL einfacher für Glücksspiel-Websites, Transaktionen zu bearbeiten. Einzahlungen lassen sich mehr oder weniger sofort vornehmen und sind deutlich schneller und zuverlässiger als andere Zahlungsmethoden. Abhebungen werden den Kunden oft innerhalb von wenigen Stunden gutgeschrieben, was eine deutliche Verbesserung gegenüber anderen Methoden darstellt.

Die meisten anderen Vorteile von Glücksspiel mit Bitcoin sind unabhängig vom Wohnort. Daher lohnt sich an jedem Ort, sich mit der Verwendung dieser Währung für Online-Glücksspiel-Transaktionen zu befassen. Auf der nächsten Seite nennen wir die Vor- und Nachteile und erklären die ersten Schritte.

 

  • Anleitung zum Glücksspiel mit Bitcoin

 

Zusätzlich zu der oben genannten Seite haben wir auch spezielle Leitfäden zur Verwendung von Bitcoin mit den beliebtesten Formen von Glücksspiel geschrieben. Daneben enthalten sie Empfehlungen für weitere gute Websites.

Warum wir NOCH WEITERE Websites empfehlen? Das ist ganz einfach. Die Websites oben auf dieser Seite sind unserer Meinung nach die besten „Alleskönner“. Sie sind für alle typischen Glücksspiel-Arten gut geeignet, sind also eine gute Wahl, wenn du gern viele verschiedene Glücksspieloptionen verwendest.

Andere Websites sind dagegen besonders gut für eine bestimmte Art von Glücksspiel geeignet. Sie sind allerdings nicht unbedingt in allen Bereichen gut. Eine unserer beliebtesten Sportwetten-Websites hat beispielsweise eine miserable Auswahl an Casino-Spielen. So eine Website würden wir nie als „Alleskönner“ anpreisen, aber sie taucht in vielen unserer Listen zu den besten Sportwetten-Websites auf.

Zu beachten ist auch, dass diese Seiten nicht NUR Websites empfehlen. Sie enthalten daneben viele andere nützliche Informationen.

Bitcoin Sportwetten

Sportwetten mit Bitcoin

Bitcoin Casino-Glücksspiel

Casino-Glücksspiel mit Bitcoin

Bitcoin Poker

Poker spielen mit Bitcoin

Die nächste Seite in diesem Abschnitt nennt die beliebtesten Glücksspiele, die mit Bitcoin gespielt werden können. Die Liste enthält mehrere traditionelle Casino-Spiele, die auf den meisten Bitcoin-Glücksspiel-Websites verfügbar sind, aber auch einige Spiele, die nicht unbedingt zum Standard typischer Glücksspiel-Websites und Online-Casinos gehören.

 

  • Beliebte Bitcoin-Glücksspiele*

 

Es gibt gute Gründe, warum Websites für Glücksspiel mit Bitcoin Spiele anbieten, die anderswo nicht angeboten werden. Aufgrund der Funktionsweise von Bitcoin können diese Websites Spiele anbieten, die als „Provably Fair“ (nachweislich fair) bezeichnet werden. Hier geben wir eine kurze Erklärung, was das bedeutet.

Nachweisliche Fairness bezieht sich auf eine von Bitcoin-Casinos und Glücksspiel-Websites verwendete Technologie, die die Ergebnisse überprüft.
Das erlaubt Spielern zu bestätigen, dass die Ergebnisse ehrlich und fair waren und dass sie von den Glücksspiel-Websites zwischen dem Abschließen der Wette und dem Verkünden des Ergebnisses nicht angepasst oder manipuliert wurden.

Wer bei namhaften, seriösen Online-Casinos spielt, der spielt ohnehin faire Spiele. Solche Websites haben es weniger nötig, ihre Fairness nachzuweisen, da bei ihnen aufgrund der regulatorischen Anforderungen, denen sie unterworfen sind, unabhängige Betriebsprüfungen durchgeführt werden.

Trotzdem sehen viele Glücksspieler die Fairness von Online-Casinos mit einem gewissen Zynismus. Wir kennen selbst ein paar Leute, die fest davon überzeugt sind, dass alle Online-Casinos manipuliert werden und für Betrug konzipiert sind. Das ist völlig irrational, denn Casinos haben ja bereits den Hausvorteil und müssen deshalb nicht extra unlautere Praktiken pflegen.

In der Vergangenheit hat es gelegentlich betrügerische Online-Casinos gegeben, die Spiele manipuliert haben. Solche Casinos sind aber eindeutig in der Minderheit. Trotzdem wird es immer Spieler geben, die nicht einmal namhaften Betrieben vertrauen. Nachweislich faires Glücksspiel fänden sie sicher attraktiv, da sie dort selbst prüfen könnten, dass die Spiele korrekt durchgeführt werden. Das ist ein weiterer Vorteil von Glücksspiel mit Bitcoin. Auf der nächsten Seite gehen wir genauer darauf ein.

 

  • Nachweislich faires Glücksspiel mit Bitcoin

 

Die letzte Seite in diesem Abschnitt ist Pflichtlektüre. Sie enthält Expertentipps, die beim Online-Glücksspiel mit Bitcoin für die beste Benutzerfreundlichkeit sorgen. Wir können zwar nicht versprechen, dass du dadurch sofort zum Gewinner wirst, aber es wird deine Chancen deutlich erhöhen.

 

  • Tipps für Online-Glücksspiel mit Bitcoin

 

Investieren in Bitcoin

Die allerersten Investoren der ersten echten Kryptowährung zahlten nur wenige Cent pro Bitcoin. Bei einer Investition von 100 USD im Jahr 2010 hätte man sich 2017 etwa 20 Mio. USD auszahlen lassen können. Nein, du hast dich nicht verlesen. Du hättest 100 USD in nur sieben Jahren zu 20 Mio. machen können.

Es könnte einen krank machen, nicht wahr?

Niemand weiß, wie viele Personen durch Investitionen in Bitcoin zu Millionären wurden, aber wir sind ziemlich sicher, dass es einige davon gibt. Es gibt sogar Berichte von Personen, die mit ihrer Investition Milliardenbeträge verdient haben.

Bevor du jetzt aber gehst und deine gesamten Ersparnisse investierst, hier die schlechte Nachricht. Der Ankauf von Bitcoin ist KEIN Rezept dafür, auf schnelle Art reich zu werden. Der Zug ist leider abgefahren. Viele glauben, dass der Wert der Währung weiter steigen wird, aber es ist höchst unwahrscheinlich, in Zukunft ein ähnlich explosives Wachstum zu erreichen. Mindestens ebenso wahrscheinlich ist es, dass Bitcoin an Wert VERLIERT – möglicherweise bedeutend.

Der Preis von Bitcoin ist EXTREM unbeständig.

Auch wenn der allgemeine Trend des Bitcoin-Wertes noch steigt, hat es im Laufe der Jahre beträchtliche Kursschwankungen gegeben. Und auch in Zukunft sind solche zu erwarten. Es ist keine Investition für schwache Nerven.

Trotzdem sollte man darüber nachdenken. Natürlich sind Risiken damit verbunden, aber wie bei anderen Währungen oder Finanzinstrumenten besteht auch hier die Chance, bei An- und Verkäufen zum richtigen Zeitpunkt Geld zu verdienen.

Welcher Zeitpunkt ist der richtige? Das ist die Schwierigkeit. „Niedrig kaufen, hoch verkaufen“, das sagt sich so einfach. Aber mit dieser digitalen Währung ist schwer vorherzusehen, wie sich die Preise in den kommenden Tagen entwickeln. Und erst recht nicht in den kommenden Monaten.

„Schwer“ ist natürlich nicht dasselbe wie „unmöglich“. Und auch wenn wir dir keinen Tipp geben können, wann du genau kaufen und verkaufen solltest, können wir dir dabei helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen. Unser Artikel zu Bitcoin-Handel und -Investitionen erklärt alles Wissenswerte zum Thema und gibt einige nützliche Tipps, um die Aussicht auf Gewinn zu erhöhen. Zusätzlich haben wir eine Liste der besten Börsenhändler und Tauschplattformen für dich zusammengestellt.

  • Bitcoin-Handel und -Investitionen

 

  • Beste Börsenhändler/Tauschplattformen für Bitcoin*

 

Weitere Informationen & Tipps zu Bitcoin

Im letzten Abschnitt unseres Leitfadens haben wir eine Auswahl interessanter und informativer Artikel zu Bitcoin aufgenommen, die anderswo keinen Platz finden. Wir hoffen hier regelmäßig neue Artikel hinzuzufügen, also besuche uns bald wieder! Falls du Vorschläge für andere Artikel von uns hast, kannst Du uns kontaktieren.

Bitcoin-Betrug & Hackerangriffe

Bitcoin ist bereits vielen Betrugsmaschen und Hackerangriffen zum Opfer gefallen. In diesem Artikel berichten wir darüber.

Anleitung zum Verdienen von Bitcoin*

Bitcoin kann man auf verschiedene Weise verdienen. Hier stellen wir die verschiedenen Möglichkeiten vor und diskutieren, welche sich lohnen.

Bitcoin sicher aufbewahren

Es ist sehr wichtig, Bitcoin, die man besitzt, vor Betrügern und Hackern zu schützen. In diesem Artikel geben wir Tipps dazu, wie man dafür am besten vorgeht.

Alternativen zu Bitcoin

Bitcoin war die erste Kryptowährung und ist und bleibt die bekannteste. Es gibt aber viele weitere. Die bekanntesten stellen wir hier vor.